iMessage kommt nie für Android: Dies sind Apples GründeVorherige Artikel
iPad Pro 2021: Start zwar im April, aber zunächst noch knapp?Nächster Artikel

Ein passendes Wohnmobil finden

Empire
Ein passendes Wohnmobil finden

Bereits seit einigen Jahren gibt es immer mehr Reisefreudige, die sich über die Anschaffung eines Wohnmobils oder eines Wohnwagens Gedanken machen. Dieser Trend ist durch die anhaltende Pandemie sogar noch verstärkt worden. Schließlich hat man mit einem entsprechenden Wohnmobil die Chance, auch in diesen schwierigen Zeiten noch einen sicheren Urlaub zu genießen. Allerdings können die Unterschiede bei den einzelnen Fahrzeugen ziemlich groß sein, so dass man sich schon vor dem Kauf überlegen sollte, was für ein Wohnmobil für die eigenen Ansprüche am besten geeignet ist.

Möchte man lieber ein einfaches Wohnmobil kaufen, oder soll es doch lieber ein Luxusmodell sein? Eine andere Alternative könnte aber auch ein Eigenbau sein, wenn man über das notwendige handwerkliche Geschick verfügt. Dann könnte man beispielsweise auch auf einen LKW oder beispielsweise einen Lieferwagen zurückgreifen und diesen ganz nach den eigenen Vorstellungen umbauen. Im Rahmen dieses Artikels gehen wir auf die unterschiedlichen Varianten etwas näher ein und versuchen dadurch, die Kaufentscheidung leichter zu machen.

Der Kastenwagen als einfacher Allrounder

Ein Kastenwagen ist als Wohnmobil besonders geeignet, wenn man keine zu hohen Ansprüche hat. Normalerweise handelt es sich bei einem solchen Kastenwagen um ein Transportfahrzeug, das zum Beispiel bei Paketdiensten gerne und häufig eingesetzt wird. Aber die Hersteller solcher Fahrzeuge haben auch erkannt, dass es viele Kunden gibt, die diese Art von Fahrzeug gerne als individuelles Wohnmobil nutzen. Aus diesem Grund gibt es viele Hersteller, die solche Fahrzeuge auch so umbauen und ausstatten, dass Freunde des Campings mit diesen Autos voll auf ihre Kosten kommen.

Aufgrund des eingeschränkten Platzangebotes können solche Kastenwagen zwar nicht unbedingt den absoluten Luxus bieten, aber trotzdem können Campingfreunde bei dieser Variante auf einige Annehmlichkeiten zurückgreifen. In der Regel verfügen die kleineren Wohnmobile immerhin über einen Schlafplatz, eine kleine Küche und auch eine Toilette und eine Dusche ist häufig integriert. Der oft ebenfalls vorhandene Essbereich kann zusätzlich auch als Arbeitsbereich genutzt werden. Gerade auch digitale Nomaden entscheiden sich gerne für solche Fahrzeuge und verbinden so Arbeit und Reisen auf eine sehr angenehme Art.

Das notwendige Kleingeld für einen solchen Camper kann man mit ein wenig Glück vielleicht auch in einem Casino gewinnen. Einige virtuelle Spielhallen stellen für neue Kunden sogar einen besonderen Bonus bereit. Dadurch können Sie zum Beispiel von 20 Euro ohne Einzahlung profitieren. Das bereitgestellte Geld lässt sich dann an einem der vielen Online Slots oder auch anderen Spielen einsetzen. Vielleicht gelingt es auf diese Weise sogar, ohne eigenen Geldeinsatz einen Jackpot zu knacken, so dass man sich anschließend ganz schnell den Wunsch von einem eigenen Wohnmobil erfüllen kann.

Ein solcher Kastenwagen als Camper hat übrigens auch den Vorteil, dass dieser auf der einen Seite eine gute Übernachtungsmöglichkeit bietet und man auf der anderen Seite mit dem nicht zu großen Fahrzeug auch ohne Probleme durch enge Straßen und Gassen fahren kann.

Ein vollintegriertes Wohnmobil

Die als vollintegrierte Wohnmobile bezeichneten Fahrzeuge sind in den meisten Fällen sehr groß und bieten den Reisenden dadurch jede Menge Platz. Das kann allerdings auch dazu führen, dass man mit so einem großen Wohnmobil nicht immer an jeden Ort gelangt. Denn für manchen kleinen Weg, zum Beispiel für eine romantische Bucht, ist ein solches vollintegriertes Wohnmobil vielleicht einfach zu groß.

Diese Wohnmobile bieten viele Annehmlichkeiten und sind häufig richtige Luxusmodelle. Das fängt nicht selten schon damit an, dass auch die Sitze im Fahrerhaus sehr gut ausgestattet und komfortabel sind. Dadurch wird ein angenehmes Fahren ermöglicht, was bei den teilweise sehr langen Fahrstrecken ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist. Darüber hinaus bestechen solche vollintegrierten Wohnmobile auch ansonsten mit einem hohen Wohnkomfort. Die Ausstattung ist bei diesen allerdings häufig auch sehr hochpreisigen Modellen hervorragend und sie überzeugen mit einer hervorragenden Qualität und jeder Menge Luxus.

Das Platzangebot ist in solchen Wohnmobilen so groß, dass es natürlich auch mehrere Schlafmöglichkeiten gibt. Darüber hinaus punkten die vollintegrierten Wohnmobile häufig auch mit einem voll ausgestatteten Badezimmer und einer Küche, die viele Annehmlichkeiten für die Besitzer bereithält. Ein zusätzliches Highlight ist für viele Reisende bei solchen Modellen auch die vorhandene Heckgarage. Hier können entweder bequem Fahrräder verstaut werden und bei größeren angebauten Garagen kann man sogar bequem einen Motorroller mit auf Reisen nehmen.

Ein teilintegriertes Wohnmobil

Ein teilintegriertes Wohnmobil besticht ebenfalls durch viel Stauraum und kann jede Menge Komfort bieten. Bei dieser Variante wird die Fahrerkabine gleichzeitig beim Campen als ein Teil des Wohnbereiches genutzt. Das wird unter anderem dadurch möglich, dass Fahrersitz und Beifahrersitz drehbar sind und auf diese Art und Weise als ein Teil der Sitzgruppe in den Wohnbereich integriert werden.

Diese teilintegrierten Modelle sind durch das gute Platzangebot auch für kleinere Familien geeignet und bieten deutlich mehr Platz als die zuvor angesprochenen Kastenwagen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass diese teilintegrierten Modelle vielfach auch über ein komfortables Badezimmer verfügen. Dadurch muss man auch unterwegs abseits der Campingplätze in der Natur nicht auf Annehmlichkeiten wie eine Dusche verzichten.

Ein Wohnwagen ist wesentlich günstiger

Ein Wohnwagen ist als Alternative zu einem Wohnmobil deutlich günstiger. Das liegt natürlich in erster Linie daran, dass ein Wohnwagen nicht über eine eigene Motorisierung verfügt. Aus diesem Grund wird für einen gut ausgestatteten Wohnwagen in der Regel deutlich weniger Geld fällig als für ein vergleichbar ausgestattetes Wohnmobil.

Man benötigt allerdings aus diesem Grund zusätzlich ein Auto mit einer entsprechenden Anhängerkupplung. An diese Kupplung hängt man den Wohnwagen dann einfach dran und schon kann die Reise losgehen. Allerdings ist man mit einem Gespann aus Auto und Wohnwagen nicht immer so flexibel, so dass man zum Beispiel bestimmte Ortschaften aufgrund von zu engen Straßen nicht besuchen kann.

Auf der anderen Seite bietet ein Wohnwagen aber auch den Vorteil, dass man ihn auf einem Campingplatz angekommen abkoppeln kann. Dann steht der Wohnwagen während dieser Zeit auf dem Platz und mit dem Auto kann man dann ganz unkompliziert die nähere und auch weitere Umgebung erkunden.

Das perfekte Reisemobil

Es gibt wie bei fast allen Dingen im Leben bei allen angesprochenen Alternativen Vorteile und Nachteile. Aus diesem Grund sollte man schon vor dem Kauf genau abwägen, wofür man ein Reisemobil anschaffen will. Beschäftigt man sich mit diesem Thema ausführlich, dann findet man wahrscheinlich ganz schnell heraus, welche Variante am besten geeignet ist und auch zum vorhandenen Budget passt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Mobilfunkanbieter Deutschland: Diese sind groß 

Mobilfunkanbieter Deutschland: Diese sind groß 

In keinem anderen europäischen Land gibt es so viele Mobilfunkanbieter wie in Deutschland. Das große Angebot kommt dir zugute, wenn du auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag bist. Viele Anbieter [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting