Apple Music HiFi spielt womöglich erst ab AirPods Pro und höherVorherige Artikel
Spannend: Misst die Apple Watch bald auch Blutzucker und Blutalkohol des Trägers?Nächster Artikel

Apple vs. Epic: Die Schlacht vor Gericht ist eröffnet

Apple, Geld und Markt, News
Apple vs. Epic: Die Schlacht vor Gericht ist eröffnet
Ähnliche Artikel

Apple und Epic stehen sich seit gestern vor Gericht gegenüber: Die beiden Unternehmen wollen endgültig klären, ob Apple das Recht hat, bestimmte Regeln in seinem App Store durchzusetzen, die sehr an ein Monopol erinnern. Epic hatte dagegen aufbegehrt, was für das Unternehmen mit unangenehmen Konsequenzen geendet hatte.

Apple und Epic stehen sich seit Gestern vor Gericht gegenüber: Das Mega-Verfahren wurde seit Monaten vorbereitet und wird wohl einige Zeit in Anspruch nehmen. Zum Prozessauftakt haben beide Firmen jeweils noch einmal ihre Positionen durch ihre Anwälte ausführen lassen.

Auf der einen Seite steht Apple: Der iPhone-Konzern argumentiert, man habe den App Store geschaffen, um eine sichere Umgebung für die Ausführung von Anwendungen zu kreieren, das koste Geld, das man sich mit Hilfe der 30%-Abgabe zurückholen wolle. Zugleich habe der App Store in den letzten Jahren maßgeblich zur Schaffung tausender Arbeitsplätze beigetragen. Epic sieht das freilich ganz anders.

Epic: Apple schafft sich unzulässig ein Monopol

Epic Games verweist darauf, dass Apple keineswegs vor allem durch die Zielsetzung der Deckung seiner eigenen Betriebskosten getrieben sei. Viel mehr versuche das Unternehmen, einen abgeschotteten Raum innerhalb seines Ökosystems zu seinem eigenen Vorteil und zur Monetarisierung des App Stores zu nutzen.

Mit der Weigerung Apples, den Entwicklern die Möglichkeit einzuräumen, Erlöse auch an Apples iTunes und somit der 30%-Abgabe vorbei zu erwirtschaften, gehe ein nicht hinnehmbarer Eingriff in den freien Markt einher.

Welche Position sich am Ende durchsetzen wird, ist völlig offen, doch Apple steht aktuell von vielen Seiten unter Druck. Erst kürzlich hatten wir etwa berichtet, dass auch in Europa die EU-Kommission von einer unfairen Wettbewerbsverzerrung durch Apple ausgeht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

<
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x