macOS Big Sur 11.4 Beta 2 für Developer ist daVorherige Artikel
iPhone 13 Pro Max: Video soll größere Kameras und neue Notch zeigenNächster Artikel

Apples Hard- und Software-Portfolio überzeugt: Umsatzerwartung für 2021 nach oben korrigiert

Apple, Geld und Markt, News
Apples Hard- und Software-Portfolio überzeugt: Umsatzerwartung für 2021 nach oben korrigiert
Ähnliche Artikel

Die Investmentbank JP Morgan sieht Apple für die nähere Zukunft gut aufgestellt: Die Bank hat daher ihre Umsatz- und Gewinnerwartungen für die weiteren Quartale abermals erhöht und auch das Kursziel für die Apple-Aktie erneut nach oben korrigiert. Weiterhin sei mit einer gestiegenen Nachfrage aufgrund der Corona-Pandemie und des anhaltenden Trends zur Arbeit im Home-Office zu rechnen.

Apple hat die Investmentbank JP Morgan mit seinen jüngst vorgelegten glänzenden Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal nachhaltig beeindruckt.

Der Mac und das iPad profitierten zuletzt stark vom anhaltenden Trend zur weltweiten Arbeit vieler Menschen im Home-Office, erklärte Samik Chatterjee, leitender Analyst von JP Morgan in einer Notiz für Investoren. Es sei davon auszugehen, dass diese Entwicklung einer gestiegenen Nachfrage sich auch in den nächsten Monaten nicht wesentlich abschwächen werde. Zugleich habe Apple mit seinen neuen Mac-Modellen mit M1-Prozessor eine leistungsstarke Plattform im Portfolio, die ihrerseits die Verkäufe anschiebt.

Das iPhone 12 bringt Apple im Smartphonemarkt mit 5G voran

Dazu kommen die noch immer gut laufenden Verkäufe des iPhone 12. Dieses aktuelle Modell ist Apples erstes iPhone mit 5G, was einerseits den iPhone-Verkäufen gut tat und andererseits sich generell positiv auf die weltweite Verbreitung von 5G auswirke, da Apple hier eine Führungsrolle zukomme.

Apple profitiere derzeit generell von einem Brei taufgestellten Portfolio überzeugender Hard- und Softwareprodukte, die eng mit einem dichten Netz aus Services verzahnt sind, so Samik Chatterjee. Vor diesem Hintergrund hat JP Morgan die Umsatz- und Gewinnerwartungen für Apple noch einmal erhöht, sie stieg von 342 Milliarden Dollar für das Jahr 2021 auf nun einen geschätzten Jahresumsatz von 359 Milliarden Dollar für 2021. Das Kursziel für die Apple-Aktie für einen Zeitraum von 12 Monaten legte die Bank auf 365 Dollar fest.

3.7/5 - (11 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apple One Premium kommt nach Deutschland: Das ist drin

Apple One Premium kommt nach Deutschland: Das ist drin   0

Apple One Premium startet in Kürze auch in Deutschland. Das neue Paket kann zu einem Preis von 28,95 Euro gebucht werden und enthält alles, was Nutzer in Deutschland an Apple-Services [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting