iOS 15 und Co.: Apple stellt Programm zur WWDC 2021 vorVorherige Artikel
Welcher Ping ist gut beim WiFi? Nächster Artikel

Mit Programmier-Profis zur App in Spitzenqualität!

Empire
Mit Programmier-Profis zur App in Spitzenqualität!

Schließlich prägen die mobilen Apps heute unser Leben. Die meisten Menschen verwenden mobile Apps auf den Endgeräten wie Tablets und Smartphones. Die Entwicklung von Apps wird heute in professionellen Prozessen vollzogen. Ein renommierter App Entwickler ist Swisstomato. Die Homepage ist unter der folgenden Adresse erreichbar. Die Entwicklung einer App erfolgt in mehreren Schritten und dauert meist mehrere Monate. Im Schnitt muss man ca. 3 bis 6 Monaten einplanen, was jedoch von der Komplexität der App abhängt.

Der Prozess der App-Entwicklung!

Am Beginn der Prozessentwicklung steht die Beratung. Der Kunde äußerst seine Wünsche und Bedürfnisse, sodass ein guter Plan bezüglich der Funktion und Anwendung entstehen kann. Im folgenden Schritt wird ein Rahmen für die künftige App erstellt. Auch eine Illustration der künftigen grafischen Oberfläche wird erstellt. Anschließend kommt es zur App-Entwicklung und zur Testung. Falls hierbei Probleme auftauchen, werden Problemfälle professionell gelöst. Die Phase der Testung und Fehlerbehebung ist sehr wichtig. Hier kann man feststellen, ob die App funktionsfähig ist und ob die Bedürfnisse des Kunden erfüllt werden. Am Ende steht die Veröffentlichung des Endproduktes an. Die neue App muss ihren Weg zu den Nutzern finden. Hierfür ist ein auffallender App-Name empfehlenswert. Bevor sie in den Stores erhältlich ist, wird sie oftmals präzise geprüft. Mit einer guten Werbung auf essenziellen Plattformen kann auf das Produkt aufmerksam gemacht werden, sodass dieses an Bekanntheit gewinnt.

Die Kosten für eine App-Entwicklung!

Wer eine App entwickeln möchte, sollte sich im Vorfeld auch über die Kosten bewusst sein. Durchschnittlich gehen mit einer App-Entwicklung ca. 300 bis 1000 Arbeitsstunden einher. Diese Zahl kann mit dem Stundensatz der Entwickler in Multiplikation gebracht werden, um zur Endsumme zu gelangen. Jedoch hängt der Aufwand von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel vom Zweck der App. Soll es eine Gesundheits-App sein, zum Spielen verwendet werden oder ein Online-Shop sein? Die Verwendung ist entscheidend für den Entwicklungsprozess und ist auch ein wichtiger Einflussfaktor für den Endpreis. Darüber hinaus ist auch die Ziel-Plattform, der Aufwand des Designs und das Ausmaß der Funktionen beeinflussend.
Eine Planung ist bei vielen Anbietern um ca. 1800 Euro erhältlich. Die Erstellung des Designs liegt bei durchschnittlich 3400 Euro und die native Programmierung durchschnittlich 6800 Euro. Der Preis für eine WebApp Programmierung liegt bei durchschnittlich 7.900 Euro. Jedoch sind dies nur Durchschnittswerte, welche leicht abweichen können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Der Sinn von Antivirus Software

Der Sinn von Antivirus Software

Mithilfe von Antivirus Software kann der Computer vor Angriffen und Malware geschützt werden. Die Software überprüft Dateien, Apps, Webseiten und Daten, welche über Netzwerke auf den Computer übertragen werden. Bei [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting