Auch Beta 4 von tvOS 15 für Developer verfügbarVorherige Artikel
BREAKING NEWS: Apple veröffentlicht Q3-QuartalszahlenNächster Artikel

Vor Quartalszahlen: Apple wird von Analysten stark eingeschätzt

Apple, Geld und Markt, News
Vor Quartalszahlen: Apple wird von Analysten stark eingeschätzt
Ähnliche Artikel

Heute Abend legt Apple bekanntlich seine Zahlen vor: Die werden laut Einschätzung der meisten Analysten überaus positiv ausfallen. Erwartet werden neue Rekordumsätze. Auch für die Apple-Aktie könnte es an der Börse in den nächsten Monaten noch einmal weiter nach oben gehen.

Heute Abend legt Apple seine Quartalszahlen vor: Sie decken den Zeitraum des zweiten Kalenderquartals 2021 ab und repräsentieren das dritte Fiskalquartal 2021 des Unternehmens. Im Vorfeld der Zahlen haben die Analysten sich mit ihren verschiedenen Einschätzungen bereits in Stellung gebracht: Die meisten Beobachter gehen von einem hervorragenden zurückliegenden Quartal aus.

Ein Durchschnitt von 25 Analysten vermutet, dass Apple im letzten Quartal rund 72.93 Milliarden Dollar erlöst haben wird, im Vergleich zu rund 59.69 Milliarden Dollar, die Apple im Vorjahreszeitraum eingenommen hatte, wäre das ein erheblicher Anstieg.

Die pessimistischsten Beobachter gehen von einem Umsatz von immer noch rund 63 Milliarden Dollar im zurückliegenden Quartal aus, während die euphorischsten Beobachter sogar mehr als 77 Milliarden Dollar Erlös für möglich halten.

Steigt die Aktie noch weiter?

Auch für den Aktienkurs könnten so gute Zahlen noch ein weiteres Kursfeuerwerk bedeuten: Aktuell notiert das Papier um die Marke von 146 Dollar herum, doch ein Durchschnitt von 28 Analysten geht davon aus, dass der Kurs perspektivisch noch auf 161 Dollar steigen wird. Einige besonders optimistische Analysten halten sogar 185 Dollar für möglich, allerdings gibt es auch Warner, die einen Kursrutsch auf bis zu 90 Dollar für möglich halten.

Für eine weiterhin starke Entwicklung spricht, dass Apple zuletzt einige neue Produkte wie den 24 Zoll-iMac in Bunt und mit M1 sowie das iPad Pro mit M1 eingeführt hat. Allerdings könnten Lieferschwierigkeiten durch die aktuell noch immer herrschende Halbleiterknappheit die Entwicklung auch negativ beeinflussen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

iPhone 13 Pro Max soll länger als einen Tag Videos streamen können

iPhone 13 Pro Max soll länger als einen Tag Videos streamen können   0

Das iPhone 13 hält mit einer Akkuladung länger durch, das war bereits bekannt: Bemerkenswert ist aber, was Apple aus der Kombination aus größerem Akku und sparsamerem Display und Prozessor herausgeholt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting