Facebook-Crash lässt Mitarbeiter nicht mehr ins Büro, Facebook-Domain stand zum VerkaufVorherige Artikel
Kommt noch ein Update? iOS 14.8 wird für manche iPhones nicht mehr signiertNächster Artikel

Facebook kommt langsam wieder online

News, Social Media
Facebook kommt langsam wieder online
Ähnliche Artikel

Facebook wird langsam wieder verfügbar: Die Dienste des Unternehmens werden Schritt für Schritt wieder eingeschaltet, nachdem sie für einige Stunden nicht nutzbar waren. Damit endet der größte Ausfall, den das Unternehmen bis jetzt zu verkraften hatte.

Facebook ist dabei, die bis jetzt größte Störung im Laufe seiner Geschichte zu beseitigen. Zuletzt waren erste Dienste des sozialen Netzwerkverbunds wieder verfügbar. So konnten wir etwa den Facebook Messenger wieder verwenden.

Facebooks Mitarbeiter waren im Verlauf der Ausfälle zwischenzeitlich nicht einmal mehr in ihre Büros gekommen, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Zuletzt wurden dem Vernehmen nach kleine Teams in die Serverparks geschickt, um die Rechner des Unternehmens manuell neu zu starten.

WhatsApp braucht noch etwas Zeit

Während Facebook nach und nach wieder erwacht, ist der Nachrichtendienst WhatsApp aktuell noch von vielen Nutzern nicht erreichbar. Am Ende wird es sicher noch eine oder zwei Stunden dauern, bis alle Nutzer die Dienste des Unternehmens wieder vollumfänglich nutzen können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Pageturner der Woche: „Diesmal für immer“ für 1,99 Euro kaufen

Pageturner der Woche: „Diesmal für immer“ für 1,99 Euro kaufen   0

Wer sich nicht dazu bequemen kann, seine neue Apple Watch Ultra auszuprobieren und angesichts des Wetters das Wochenende lieber zu Hause in den eigenen vier Wänden verbringen will, der könnte [...]