iTunes Movie Mittwoch: Vorherige Artikel
Für Safari-Lesezeichen: Apple führt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einNächster Artikel

„Problem melden“: App Store führt Button für Beschwerden wieder ein

App Store, News
„Problem melden“: App Store führt Button für Beschwerden wieder ein
Ähnliche Artikel

Apple hat offenbar damit begonnen, die Möglichkeit zur Meldung eines Problems im App Store zurückzubringen. Mit diesem Button konnten Nutzer in früheren Jahren Fehler oder Betrug an das App Store-Review Team melden, die Option verschwand aber irgendwann spurlos und kam bis jetzt nie mehr zurück.

Apple hat damit begonnen, eine Option wieder zurückzubringen, die Nutzer früherer Jahre im App Store hatten. Damals gab es einen Button zur Meldung von Problemen mit einer Anwendung, dieser befand sich jeweils auf der Seite einer App. Dieser Button leitete Nutzer zu einem Formular, über das sie Probleme mit der betreffenden Anwendung an Apples App Store-Review Team melden konnten.

Vor einigen Jahren hat Apple diese Option allerdings gestrichen und das ersatzlos und ohne jeden Kommentar. Seit Jahren nehmen auch die Beschwerden über eine immer weiter sinkende Softwarequalität im App Store beständig zu.

Startet Apple eine neue Qualitätsoffensive im App Store?

Nun ist dieser besagte Button auf den Seiten im App Store wieder aufgetaucht, wie von einigen Beobachtern entdeckt wurde, die auf dem Kurznachrichtendienst Twitter darüber berichtet hatten.

Allerdings ist dieser neue-alte Button noch nicht bei allen Nutzern zu finden. Es erscheint auch logisch, dass Apple bei einer Reaktivierung dieser Option nur Schritt für Schritt vorgeht, um die eigenen Teams nicht zu überlasten, die möglicherweise erst aufgebaut werden müssen, um mit einem Ansturm an Beschwerden seitens der Nutzer fertig zu werden.

Habt ihr den Button bei euch schon entdecken können?

3.7/5 - (4 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting