Noch bis Mitternacht: iTunes-Countdown 2021 Tag 19: Vorherige Artikel
iTunes-Countdown 2021 Tag 20: Heute Nächster Artikel

Gurman: Apple könnte 2022 neue externe Displays vorstellen

Gerüchte, Hardware, News
Gurman: Apple könnte 2022 neue externe Displays vorstellen
Ähnliche Artikel

Apple arbeitet womöglich an einem oder mehreren neuen externen Displays. Diese könnten eventuell gemeinsam mit neuen iMac-Modellen auf den Markt gebracht werden. Mit einem iMac mit 27 Zoll-Bildschirm wird aktuell für das kommende Jahr gerechnet.

Apple wird in Zukunft womöglich abermals einen oder mehrere externe Bildschirme auf den Markt bringen, zu dieser Auffassung gelangte zuletzt der Redakteur Mark Gurman von der Agentur Bloomberg. In der neuesten Ausgabe seines wöchentlich erscheinenden Newsletters merkt er an, dass ein Display zu einem attraktiven Preis für viele Mac-Kunden möglicherweise ein verlockendes Produkt wäre.

Kommt kommendes Jahr ein neues Display zum neuen iMac?

Jahrelang hatte Apple die Ultrafile-Displays von LG im Angebot, doch zuletzt wurde mit dem Pro Display XDR ein preisintensives Premium-Produkt vorgestellt. Es spricht allerdings nur anspruchsvollste Kunden an.

Würde Apple hier mit dem Preis runter gehen, eventuell auch bei Eigenschaften wie der maximalen Helligkeit einige Kompromisse eingehen, könnten sich zahlreiche Käufer eines neuen Mac versucht sehen, sich zusätzlich auch mit einem größeren Bildschirm zu versorgen.

Dieser neue iMac soll dem Vernehmen nach mit einem 27 Zoll messenden Bildschirm auf den Markt kommen, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten. Dieser werde auch eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz und ein Mini-LED-Panel besitzen, heißt es. Beide neuen Produkte könnten kommendes Frühjahr auf einer Spring-Keynote vorgestellt werden, alternativ wäre auch eine Präsentation Ende des Jahres vorstellbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus   0

Bis Apple ein iPhone mit einem selbst entwickelten 5G-Modem auf dem Markt hat, wird es noch dauern, aber wieso? Jüngste Schätzungen gingen schlicht von Apples fehlendem Vermögen aus, das Modem [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting