1 Monat gratis: 5.000 Magazine & Zeitungen in einer App lesen – mit ReadlyVorherige Artikel
Apple veröffentlicht Updates für AirPods, AirPods 3, AirPods Pro und AirPods MaxNächster Artikel

WhatsApp erlaubt jetzt Kryptozahlungen für erste Nutzer

Apps, News
WhatsApp erlaubt jetzt Kryptozahlungen für erste Nutzer
Ähnliche Artikel

WhatsApp unterstützt jetzt auch Zahlungen mit Kryptogeld: Einige wenige Nutzer in den USA können diese neue Funktion ab sofort nutzen. Ob sie in näherer Zukunft noch für weitere Nutzer oder Märkte ausgerollt wird, muss sich noch zeigen.

WhatsApp hat mit der Einführung einer durchaus spannenden neuen Funktion begonnen: Ab sofort können einige Nutzer Zahlungen mit Kryptogeld durchführen. Hierzu wird die Lösung von Novi-Integration genutzt, einem Unternehmen, das zuvor von Meta, zu dem auch WhatsApp gehört, übernommen wurde. Mittels WhatsApp können nun einige ausgewählte Nutzer im Rahmen eines Pilotprogramms Zahlungen an andere Nutzer senden, das Geld wird in Paxos Dollar von einem zum anderen Nutzer geschickt.

Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Stablecoin, also eine Kryptowährung, deren Wert nicht durch Mining oder andere Rechenoperationen abhängt, sondern fix an eine Zentralbankwährung gekoppelt ist, in diesem Fall den US-Dollar. Empfänger von Zahlungen via WhatsApp können ihre Paxos Dollar in US-Dollar konvertieren und auf ihr Konto buchen lassen.

Zahlungen in Echtzeit und ohne Gebühren

Attraktiv an den Zahlungen per WhatsApp ist, dass keine Gebühren hierbei anfallen sollen, zudem werden die Zahlungen in Echtzeit oder zumindest mit minimaler Verzögerung ausgeführt. Meta wollte bereits vor Jahren mit einer eigenen Kryptowärhung namens Libra an den Start gehen, die durch die etablierte Leitwährungen der Welt gedeckt ist, doch Regierungen, Banken und auch Zahlungsdienstleister wie Visa sperrten sich gegen eine solche Lösung.

Mit den Kryptotransaktionen per WhatsApp denkt Meta nun eine Nummer kleiner, aber dieser Plan ist womöglich nachhaltiger.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus   0

Bis Apple ein iPhone mit einem selbst entwickelten 5G-Modem auf dem Markt hat, wird es noch dauern, aber wieso? Jüngste Schätzungen gingen schlicht von Apples fehlendem Vermögen aus, das Modem [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting