Ende April im Handel? iPhone SE 3-Displayproduktion läuft anVorherige Artikel
iOS 15.3 und iPadOS 15.3 Release Candidate für Entwickler ist verfügbarNächster Artikel

iOS 15.2 wird nicht mehr länger von Apple signiert

iOS, Jailbreak, News
iOS 15.2 wird nicht mehr länger von Apple signiert

Apple hat die Signierung von iOS 15.2 und iPadOS 15.2 beendet. Anwender, die schon das Update auf iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1 eingespielt haben, können jetzt nicht mehr zu iOS 15.2 zurückkehren. Ein Downgrade ist allerdings auch nur für wenige Nutzer interessant, vor allem werden Jailbreak-Anwender davon betroffen sein.

Apple signiert iOS 15.2 nicht mehr länger. Damit ist es Nutzern jetzt nicht mehr möglich, auf eine frühere Version von iOS zurückzukehren, wenn sie bereits das Update auf iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1 geladen und installiert hatten, das Apple vor kurzem veröffentlicht hatte.

Apple hatte iOS 15.2 und iPadOS 15.2 am 13. Dezember für alle Nutzer veröffentlicht, das Update war eine der größeren Aktualisierungen und brachte unter anderem den verspäteten App-Datenschutzbericht sowie die digitalen Nachlasskontakte.

iOS 15.3 ist schon in der Beta

Eine Rückkehr auf iOS 15.2 ist aber wohl nur für wenige Nutzer von Interesse. In der Hauptsache sind dies zumeist sicher Anwender eines Jailbreaks, da diese nach einem Update häufig nicht mehr funktionieren. iOS 15.2.1 hatte unter anderem Probleme in Zusammenhang mit der Nutzung von CarPlay und iMessage beseitigt.

iOS 15.2.1 hatte zudem ein Sicherheitsloch in HomeKit geschlossen, das genutzt werden konnte, um iPhones abstürzen zu lassen, Apfellike.com berichtete.
Apple hat aktuell bereits das Upate auf iOS 15.3 und iPadOS 15.3 in der Beta, diese Aktualisierung wird allerdings erst in einigen Monaten für alle Nutzer erwartet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Pageturner der Woche: „Diesmal für immer“ für 1,99 Euro kaufen

Pageturner der Woche: „Diesmal für immer“ für 1,99 Euro kaufen   0

Wer sich nicht dazu bequemen kann, seine neue Apple Watch Ultra auszuprobieren und angesichts des Wetters das Wochenende lieber zu Hause in den eigenen vier Wänden verbringen will, der könnte [...]