Apple TV im Visier: Samsung bringt Vorherige Artikel
iTunes Movie Mittwoch: Nächster Artikel

Quartalszahlen: Apple legt Q1-Bilanz Ende Januar vor

Apple, Geld und Markt, News
Quartalszahlen: Apple legt Q1-Bilanz Ende Januar vor
Ähnliche Artikel

Apple wird die Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2022 Ende Januar veröffentlichen. Dieses Zahlenwerk schließt unter anderem die Abbildung des Geschäftsbetriebs im wichtigen Weihnachtsgeschäft mit ein. Apple hatte im Vorfeld keine Ausblicke für diesen Zeitraum vorgelegt.

Apple hat die Veröffentlichung der kommenden Quartalszahlen angekündigt. Das Unternehmen wird die Zahlen über Umsatz und Gewinn für das erste Fiskalquartal 2022 am 27. Januar 2022 vorlegen, dieser Termin fällt in diesem Jahr auf einen Donnerstag.

Die Quartalszahlen werden wie üblich gegen Abend deutscher Zeit vorgelegt, im Anschluss stellen sich Tim Cook und Co. ebenfalls wie üblich im Rahmen des Conference Calls den Fragen von Analysten und Journalisten.

Apple lieferte keine Ausblicke für das Quartal

Apple hatte in den letzten Monaten wiederholt erklärt, nicht mehr immun gegen die Auswirkungen der weltweiten Chipkrise zu sein. Die Investoren sollten sich also auf eine Eintrübung der Zahlen vorbereiten. Ob es wirklich dazu kommt, bleibt abzuwarten. Apple hatte sich, wie auch in den Quartalen zuvor, nicht dazu durchringen können, einen Ausblick für das Quartal vorzulegen.

Das Weihnachtsgeschäft ist dem Vernehmen nach nicht allzu schlecht gelaufen, dennoch dürfte die Geschichte des grenzenlosen Wachstums Apples in diesem Quartal einen Dämpfer erhalten.
Der größte Umsatzbringer für Apple ist nach wie vor das iPhone. Allein mit dem Verkauf seiner Smartphones gelang es Apple, im Vorjahreszeitraum mehr als 65 Milliarden Dollar zu erlösen. Zweitgrößter Wachstumstreiber ist das Services-Segment, in dem Apple aktuell allerdings einer Reihe von Herausforderungen gegenüber steht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting