Beta 2 von tvOS 15.4 für Entwickler kann auch geladen werdenVorherige Artikel
Bluetooth-Bug am Mac wird mit macOS 12.3 behobenNächster Artikel

iOS 15.4 Beta 2 bringt Unterstützung für Tap to Pay mit

iOS, News
iOS 15.4 Beta 2 bringt Unterstützung für Tap to Pay mit
Ähnliche Artikel

Die neue Beta 2 von iOS 15.4 bringt bereits die Unterstützung für Tap to Pay mit. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Feature mit dem kommenden Update auch für die amerikanische Öffentlichkeit ausgerollt wird.

Apple hat heute Abend einen neuen Schwung Betas an die registrierten Entwickler verteilt. Diese neuen Testversionen bringen zumindest Neuerungen für das iPhone. Apple hat die API für die Nutzung von Tap to Pay am iPhone in Beta 2 von iOS 15.4 und iPadOS 15.4 eingebaut. Apple hatte die neue Funktion Tap to Pay heute angekündigt, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Mit diesem Feature kann jedes iPhone ab dem iPhone Xs in einen drahtlosen Kartenleser verwandelt werden und lässt sich somit als einfache Kasse nutzen. Apple erweitert mit Tap to Pay so den eigenen Zahlungsdienst Apple Pay.

Neue Funktion konkurriert mit Anbietern von Kartenlesern

Apple erklärte, zum Start funktioniere die Lösung mit den gängigen Kreditkarten von Mastercard, Visa, American Express und Discover. Das Feature wird allerdings zunächst nur in den USA eingeführt, dort sollen laut Apple bereits rund 90% aller Kassenterminals eine Unterstützung von Apple Pay bieten.

Apple konkurriert mit Tap to Pay direkt mit den Anbietern einfacher und günstiger Kassensysteme, ob sich das Feature auf deren Geschäftsmodelle auswirken wird, muss sich noch zeigen. Ebenfalls unklar ist, ob und wann die neue Funktion auch in weiteren Märkten wie Deutschland an den Start gebracht wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Paypal schickt tausenden Mitarbeitern die Kündigung

Paypal schickt tausenden Mitarbeitern die Kündigung   0

Paypal jetzt auch: Der Zahlungsdienst wird tausenden seiner Mitarbeiter die Kündigung schicken. Man habe sich auf das Kerngeschäft konzentriert, das reiche aber nicht, um wieder wirtschaftlich zu werden, so das [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x