Download-Manager und mehr: Telegram mit neuem UpdateVorherige Artikel
Gerade günstig: Bei Anker-Produkten bis zu 49% auf ausgewähltes Audio-Zubehör sparenNächster Artikel

Ende für den großen iMac? Angeblich kein Nachfolger geplant

Gerüchte, Mac, News
Ende für den großen iMac? Angeblich kein Nachfolger geplant
Ähnliche Artikel

Apple hat den großen iMac mit Intel-Prozessoren abgekündigt, eine Neuauflage scheint derzeit unwahrscheinlich. In naher Zukunft werde es keinen Highend-iMac mit großem Bildschirm mehr geben, vermuten gut informierte Quellen.

Apple hat mit der Einführung des neuen Mac Studio die Vermarktung des alten iMac 27 Zoll eingestellt. Damit scheint auch das Ende des großen iMac gekommen zu sein. Die Seite 9to5Mac berichtet, über exklusive Informationen zu verfügen, wonach Apple bis auf weiteres keinen neuen großen iMac mehr ins Programm nehmen möchte.

Die Quellen sind die selben, die die Seite im Vorfeld mit den Details zum Start des neuen Mac Studio und Studio Displays versorgt hatten. Ihnen zufolge werde Apple zunächst den Fokus voll auf die Vermarktung dieser neuen Produkte legen.

Nur ein neuer kleiner iMac könnte noch folgen

Wie es weiter heißt, werde Apple möglicherweise noch einen neuen kleinen iMac liefern. Dieser soll irgendwann im Lauf des kommenden Jahres vorgestellt werden, heißt es. Allerdings wird er wohl eher mit einem Nachfolger des M2-Chip ausgestattet sein. Apple werde diesen Rechner nicht mit einem Highend-CPU ausliefern, heißt es.

Der große iMac sollte früheren Spekulationen, die unter anderem von Displayexperte Ross Young in die Welt gesetzt wurden, von einem neuen iMac Pro abgelöst werden, Apfellike.com berichtete. Allerdings könnte Apple entsprechende Pläne, falls sie je existierten, inzwischen begraben haben.
Nutzt ihr derzeit noch einen großen iMac mit CPU und Grafik von Intel?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

MacBook Pro, Mac Studio und mehr: Viele Produkte aktuell kaum lieferbar

MacBook Pro, Mac Studio und mehr: Viele Produkte aktuell kaum lieferbar   0

Apple kämpft aktuell mit der Verfügbarkeit verschiedener Produkte. So sind diverse Artikel der Mac-Linie nur mit immensen Lieferzeiten zu kriegen, bei Dritt-Shops sieht es teilweise besser aus. Besserung kann nur [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x