Apple könnte mit dem Erwerb von NFL-Rechten in die Übertragung von Livesport einsteigenVorherige Artikel
Apple Studio Display: Passender 7K-Bildschirm zum neuen Mac Studio geplant?Nächster Artikel

Vor Keynote: Entwickler testen schon den M2-Chip

Mac, News
Vor Keynote: Entwickler testen schon den M2-Chip
Ähnliche Artikel

Morgen Abend stellt Apple vermutlich wenigstens einen neuen Mac vor, vielleicht auch mehrere: Diese dürften auf den M2-Chip als Prozessor setzen, das wird schon seit Wochen allgemein angenommen. Dieser Chip wird bereits von Entwicklern aktiv getestet, darauf deuteten zuletzt einige Hinweise hin.

Morgen Abend deutscher Zeit überträgt Apple das erste voraufgezeichnete Apple-Event des Jahres. Auf der Keynote werden wohl diverse neue Produkte vorgestellt, erwartet werden auch ein oder mehrere neue Macs. Als Prozessor wird hier wohl der M2 zum Einsatz kommen, über den in Gerüchten während der letzten Wochen schon häufiger spekuliert wurde. Diesen Chip testen bereits diverse Entwickler, darauf wies zuletzt Mark Gurman hin. Der Redakteur von Bloomberg schrieb in der neuesten Ausgabe seines wöchentlich erscheinenden Newsletters, Entwickler hätten ihn darüber informiert, dass sie den M2-Chip in Zusammenhang mit der aktuellen Beta von macOS Monterey 12.3 testen, die innerhalb der nächsten Wochen zur finalen Version und für alle Nutzer veröffentlicht werden wird.

Spezifikationen wie in früheren Leaks angekündigt

Dieser Chip verfüge über acht CPU-Kerne, heißt es bei Gurman: Vier Effizienzkerne werden von vier Hochleistungskernen flankiert. Darüber hinaus sind zehn Grafikkerne verbaut. Diese Spezifikationen hatte erstmals Mark Gurman bereits im letzten Jahr angedeutet. Zuletzt wurde diese Konfiguration des M2 auch im Rahmen eines recht umfangreichen Leaks genant, das das erwartete MacBook Pro 13 Zoll 2022 betrifft, wir hatten in dieser Meldung über dieses neue MacBook berichtet.

Der M2 dürfte in diesem MacBook Pro ebenso zum Einsatz kommen, wie in einem noch irgendwann 2022 erwarteten neuen MacBook Air. Wann das allerdings vorgestellt werden soll, ist noch völlig unklar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

Netflix mit Störung: Streaming für viele Nutzer nicht möglich

Netflix mit Störung: Streaming für viele Nutzer nicht möglich   0

Netflix leidet am Donnerstag Abend offenbar unter einigen Problemen. Zahlreiche Nutzer meldeten Störungen beim Streaming, aber auch bei der Verbindung oder dem Login. Seid ihr auch betroffen? Netflix hat zur Stunde [...]