Bunter Gerüchtemix zu neuen iPads, Macs und VR-Brillen - Apfelplausch 245Vorherige Artikel
Analyst: 15 Zoll-Modell könnte Brücke zwischen MacBook Air und Pro schlagenNächster Artikel

MacBook Pro 2022 mit M2: Vorbestellungen jetzt möglich

Mac, News
MacBook Pro 2022 mit M2: Vorbestellungen jetzt möglich
Ähnliche Artikel

Da ist es also: Das neue MacBook Pro 2022 kann jetzt vorbestellt werden. Größte und einzige echte Neuheit ist der M2-Chip, der es allerdings in sich hat.

Das erste neue Produkt, das Apple auf der WWDC 2022 vorgestellt hat, kann jetzt vorbestellt werden. Das neue MacBook Pro von Apple.

Zum MacBook Pro 13 Zoll 2022 bei Apple

Dessen größte Neuerung ist der M2-Chip, der eine deutlich verbesserte Performance im Vergleich zum Vorgänger M1 bietet.

Diese wurde laut Apple um rund 18% im Vergleich zum Vorgänger m1 gesteigert, was keine Übertreibung ist, wie sich bereits vor dem Start der Vorbestellungen anhand erster Benchmarks gezeigt hat, Apfellike.com berichtete.

Altes Design, neuer Chip

Ansonsten hat sich nicht viel geändert: Das neue MacBook Pro 2022 übernimmt das alte Design, die meisten Kunden sind daher auch eher am neuen MacBook Air interessiert.

Dennoch kann es auch beim neuen MacBook Pro 2022 zu Lieferproblemen kommen, Kunden mit einem dringenden Bestellwunsch sollten sich daher am besten ran halten. Der Kauf kann unserer Erfahrung nach in der Apple Store-App ein wenig flüssiger ablaufen.
Werdet ihr euch das neue MacBook Pro 2022 mit M2 vorbestellen oder auf das MacBook Air 2022 warten, das kommenden Monat starten wird?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

Apple Watch noch größer? Eine dritte Displaygröße soll kommen

Apple Watch noch größer? Eine dritte Displaygröße soll kommen   0

Die Apple Watch könnte noch ein wenig größer werden: Das kommende Modell soll in mehr als nur zwei Displaygrößen erscheinen. Die neue größte Uhr wäre ein echter Klopper. Apple bietet die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting