Video: So sieht Apples neuer 35 Watt-Dual-Port-Charger von innen ausVorherige Artikel
iOS 16: Apple verteilt zweite Beta an EntwicklerNächster Artikel

Telegram Premium: Exklusive Features gegen monatliche Gebühr kommen

News
Telegram Premium: Exklusive Features gegen monatliche Gebühr kommen

Telegram startet einen eigenen Premiumdienst. Der kostet fünf Dollar im Monat und bringt zusätzliche Features. Bisher bereits kostenlos verfügbare Funktionen sollen auch weiterhin kostenlos bleiben.

Nun möchte auch Telegram vermehrt Geld verdienen. Der Messenger hat einen eigenen Premiumdienst an den Start gebracht. Telegram Premium wird von den Betreibern in einem entsprechenden Blog-Beitrag angekündigt. Das Angebot kostet 4,99 Dollar im Monat. Allerdings ist Telegram Premium nicht in Deutschland verfügbar, zumindest für den Moment. Wann Telegram Premium in weiteren Märkten gebucht werden kann, ist derzeit noch nicht klar und wird wohl auch davon abhängig sein, wie erfolgreich der neue Dienst in den initialen Märkten ist.

Exklusive Features für zahlende Kunden

Abonnenten von Telegram Premium können beispielsweise Sprachnachrichten in Text umwandeln. Amazon Alexa bietet diese Option für seine Nachrichten zwischen Echos und anderen Alexa-Nutzern schon lange, bei WhatsApp wird zumindest daran gearbeitet – in beiden Fällen wird dieses Feature wohl kostenlos bleiben.


Weiterhin können Premium-Nutzer bei Telegram größer Dateien hochladen und sollen zusätzliche Features zur Verwaltung ihrer Chats erhalten.
Um Telegram Premium nutzen zu können, müssen Nutzer die letzte Version von Telegram für iOS und Android geladen haben.

Telegram hat aktuell laut eigenen Angaben rund 700 Millionen monatlich aktive Nutzer und ist damit weltweit die Nummer zwei hinter den diversen Messengern der Meta-Gruppe. Welchen Messenger nutzt ihr bevorzugt?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Umfrage: Kam die Warnung auf eurem iPhone an?

Umfrage: Kam die Warnung auf eurem iPhone an?   2

Heute ist Bundeswarntag. Zu diesem An lass sollen nicht nur Sirenen heulen und Warn-Apps losgehen, erstmals werden auch Warnungen per Cell Broadcast verschickt. Aber funktioniert dieser neue Dienst bei seinem [...]