Telegram Premium: Exklusive Features gegen monatliche Gebühr kommenVorherige Artikel
macOS Ventura liegt jetzt in Beta 2 für Developer vorNächster Artikel

iOS 16: Apple verteilt zweite Beta an Entwickler

iOS, News
iOS 16: Apple verteilt zweite Beta an Entwickler
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend iOS 16 und iPadOS 16 Beta 2 für die registrierten Developer zum Download bereitgestellt. Bis jetzt war die Initiale Beta aktuell, die direkt nach der Keynote vorgestellt wurde. In den letzten Jahren liefen Apples neue Systeme mit der zweiten und fortfallenden Betas allerdings nicht zwingend besser.

Apple hat am heutigen Mittwoch Abend iOS 16 und iPadOS 16 Beta 2 für die registrierten Entwickler bereitgestellt. Die neue Beta 2 folgt der initialen Fassung für Entwickler, die Apple direkt auf die Keynote zur WWDC 2022 vor zwei Wochen vorgelegt hatte.

Ihr solltet die Beta 2 von iOS 16 und iPadOS 16 auf keinen Fall auf produktiv genutzten iPads oder iPhones installieren. Die erste Beta lief in der Redaktion weitgehend ohne Probleme, in den letzten Jahren zeigte sich aber oft, dass mit der Aktivierung neuer Funktionen in den Betas nach der Launch-Beta oft eine Vielzahl neuer Bugs und ernster Probleme einher ging.

Apple bringt Neuerungen auf den Sperrbildschirm, für Nachrichten und mehr

iOS 16 ist ein mittelgroßes Update und bringt eine Reihe an Neuerungen, so kann der Nutzer in Zukunft etwa den Lockscreen relativ individuell gestalten, der Fokus wurde ebenfalls überarbeitet und erweitert und kann jetzt auch auf dem Lockscreen genutzt werden.

Ferner hat Nachrichten einige neue Funktionen erhalten, auch in Karten gibt es Neuerungen. Einen kompakten Überblick findet ihr hier.

Wie läuft Beta 2 von iOS 16 und iPadOS 16 bei euch? Lasst es uns gern wissen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Schutz vor staatlicher Spyware: Lockdown-Modus in iOS 16 und macOS Ventura angekündigt

Schutz vor staatlicher Spyware: Lockdown-Modus in iOS 16 und macOS Ventura angekündigt   0

Apple wird einen neuen Sicherheitsmodus in iPhones und Mac einbauen. Der sogenannte Lockdown-Modus wird bestimmte Funktionen in Nachrichten, Facetime und Safari deaktivieren, um den Nutzer etwa vor staatlicher Spyware zu [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting