Update: watchOS 8.7 für alle Apple Watch-Nutzer ist erschienenVorherige Artikel
Tierarztbesuche ohne HindernisseNächster Artikel

Der HomePod und HomePod Mini erhalten auch ein Update

HomePod, News
Der HomePod und HomePod Mini erhalten auch ein Update
Ähnliche Artikel

Auch der HomePod und der HomePod Mini werden heute Abend von Apple aktualisiert. Die HomePod-Software 15.6 wird ab sofort für die Smart Speaker von Apple verteilt. Das Update bringt unter anderem die Siri-Spracherkennung in weiteren Sprachen, was für Nutzer in Deutschland allerdings nicht relevant ist.

Neben einer Reihe von Updates für iPhone, Mac und Apple Watch hat Apple heute Abend auch den HomePod mit einem Update bedacht. Die HomePod-Software 15.6 ist für den HomePod und HomePod Mini erschienen.

Apple ergänzt mit diesem Update die Spracherkennung von Siri in den Sprachen Mandarin, Kantonesisch, jeweils für Festland-China, Taiwan und Hongkong, sowie in Japanisch. Für Nutzer in Europa ist diese Ergänzung offenkundig weniger relevant.

Updates installiert der HomePod automatisch

Der HomePod und HomePod Mini lädt und installiert Updates automatisch, die Aktualisierungen werden in der Regel innerhalb einiger Tage auf den Smart Speakern installiert. Wer es eilig hat, kann die Updates auch in der Home-App manuell anstoßen.

Allerdings sind neben den neuen Sprachfähigkeiten in China nur allgemeine Verbesserungen der Performance im Beipackzettel von Apple zu finden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting