iOS 16.1: Public Beta 2 für freiwillige Tester ist daVorherige Artikel
Apple warnt: Neues haptisches Tastatur-Feedback kann Batterie belastenNächster Artikel

Apple verteilt auch macOS Ventura Public Beta 6

MacOS, News
Apple verteilt auch macOS Ventura Public Beta 6
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend auch macOS Ventura Public Beta 6 für die freiwilligen Tester veröffentlicht. Diese entspricht weitgehend macOS Ventura Beta 8 für die registrierten Entwickler, die gestern verteilt worden war. Die finale Version von macOS Ventura wird kommenden Monat für alle Nutzer erwartet. Welchen Eindruck macht die neue Beta auf euren Geräten?

Apple hat heute Abend auch eine neue Public Beta von macOS Ventura für alle freiwilligen Tester vorgelegt. Diese kann ab sofort kostenlos geladen und installiert werden. Hierzu muss nur zunächst eine Anmeldung am Public Beta-Programm von Apple erfolgen.

macOS Ventura Public Beta 6 entspricht weitgehend der achten Beta für die registrierten Entwickler, die hatte Apple gestern Abend ausgegeben. Der Download kann wie üblich in den Systemeinstellungen unter Software-Update angestoßen werden.

Finales Update auf macOS Ventura erscheint im Oktober

Apple wird die finale Version von macOS Ventura im Oktober für alle Nutzer veröffentlichen. Die neue Version bringt die bekannten Neuerungen aus Mail, Safari und Nachrichten aus iOS 16 auch auf den Mac.

Die zusätzliche Zeit in der Entwicklung hat das neue System auch dringend nötig, Berichten von Testern und Entwicklern nach ist Ventura noch von allerhand Problemen geplagt. Diese werden hoffentlich bis zum finalen Release beseitigt sein.
Wie läuft die neue Beta 6 von macOS Ventura bei euch?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

MacOS

Zum Bundeswarntag: Morgen piept es bei euch

Zum Bundeswarntag: Morgen piept es bei euch   0

Am morgigen Bundeswarntag Test das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe erstmals Warnungen per Cell Broadcast. Diese sollen auf alle Smartphones und Handys kommen, ohne dass eine App installiert werden muss. [...]