Fürs Apple TV: Apple veröffentlicht tvOS 16Vorherige Artikel
Auch wichtig: macOS Monterey 12.6 ist daNächster Artikel

Statt iOS 16: iOS 15.7 für vorsichtige Nutzer und iPad-Besitzer verfügbar

iOS, News
Statt iOS 16: iOS 15.7 für vorsichtige Nutzer und iPad-Besitzer verfügbar
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend auch iOS 15.7 und iPadOS 15.7 für alle Nutzer veröffentlicht. Dieses Update zielt auf alle Nutzer, die noch nicht auf iOS 16 wechseln wollen oder ein iPad nutzen. iOS 15.7 verbessert die Sicherheit laut Apple und sollte von allen Nutzern geladen werden.

Apple hat am heutigen Abend auch ein Update für das iPad veröffentlicht. Auch Nutzer eines iPhones können die neue Version laden. iOS 15.7 und iPadOS 15.7 ist kein Funktions-Update. Diese Aktualisierung bringt laut Apple nur einige Sicherheitsverbesserungen, die allerdings wichtig sind, wie Apple schreibt.

Nutzer bekommen in den Einstellungen unter Allgemein > Software-Update beide Aktualisierungen angeboten und können entscheiden, welchen Update-Prozess sie starten wollen.

Vorsichtige Nutzer warten lieber ab

Am iPad solltet ihr die Aktualisierung auf iPadOS 15.7 umgehend laden und installieren, iPadOS 16 wird erst in einem Monat veröffentlicht. Nutzer am iPhone haben die Wahl.

Wer das neue große Update noch nicht laden möchte, kann und sollte zunächst iOS 15.7 laden und installieren. In den kommenden Tagen zeigt sich, ob es unter iOS 16 größere Probleme gibt. In diesem Fall könnten sich einige Nutzer auf die Schulter klopfen, mit dem Update noch gewartet zu haben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Hammerhart: Wie viel hält die Apple Watch Ultra aus?

Hammerhart: Wie viel hält die Apple Watch Ultra aus?   0

Wie robust ist die Apple Watch Ultra? Wie viel hält sie aus? Es stellt sich heraus: Sehr viel. Sogar einem Hammer zeigte sie sich gewachsen. Allerdings sind Demonstrationen sinnloser Gewalt [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x