iPhone 14: Basismodelle enttäuschen die TesterVorherige Artikel
Online Trading – so funktioniert der Börsenhandel im InternetNächster Artikel

Von zu Hause aus arbeiten bei Apple

Empire
Von zu Hause aus arbeiten bei Apple

Apple ist bekannt für seine innovativen Produkte und Spitzentechnologie. Allerdings wissen viele nicht, dass das Unternehmen auch ein ausgezeichneter Arbeitgeber ist, um von zu Hause aus zu arbeiten. Und eines der ersten Unternehmen in Europa, das 100%-ige Heimarbeit als reguläre Form der Beschäftigung anbot.

Der Erfolg von Apple nach der Einführung des iPhones im Jahr 2007 führte zu einem so schnellen Wachstum, dass Apple Probleme hatte, alle neuen Mitarbeiter in seinem Hauptsitz in der irischen Küstenstadt Cork unterzubringen. Um diesem Wachstum Rechnung zu tragen, bot Apple seinen Mitarbeitern bereits 2008 die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten.

Das war damals eine große Sache, denn die meisten Unternehmen verlangten immer noch, dass die Mitarbeiter jeden Tag ins Büro kommen. Doch Apple erkannte das Potenzial, das darin lag, Mitarbeitern die Arbeit von zu Hause aus zu ermöglichen, und es hat sich gelohnt.

Heute ist Apple immer noch eines der führenden Unternehmen, wenn es um das Thema Home-Office geht. Laut einer aktuellen Studie ist Apple nach Amazon das zweitbeliebteste Unternehmen für Telearbeiter.

Wie das Arbeiten von zu Hause aus bei Apple funktioniert

Von zu Hause aus zu arbeiten hat bei Apple einige Vorteile. Zum einen müssen die Mitarbeiter nicht jeden Tag zur Arbeit pendeln, was eine Menge Zeit und Geld sparen kann. Zum anderen können sie arbeiten, wo immer sie wollen. Zumindest, solange dies in Irland ist. Aber es ist dennoch eine großartige Sache für Menschen, die vielleicht einige Zeit auf der grünen Insel verbringen möchten – zum Beispiel um die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern oder Auslandserfahrung zu sammeln. Und warum nicht in einer ländlichen Gegend in einem der schönsten Länder der Welt leben und arbeiten?

Nach einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch bekommen die neuen Mitarbeiter einen hochmodernen iMac nach Hause geliefert, zusammen mit einem speziellen Apple Mitarbeiterrabatt. Sie dürfen diesen iMac auch für ihre privaten Angelegenheiten nutzen. Und viele der Apps, die im Appstore angeboten werden, kostenlos erhalten. Darunter Logic, die berühmte Software für Musikproduktion. Aber es versteht sich von selbst, dass man den Firmen-iMac am besten nicht für “erwachsene Inhalte” wie Erotikseiten, Wetten oder Online-Casinos verwenden sollte.

Tipp: Sie sollten zwar keine Online-Casinospiele auf einem Firmencomputer spielen, aber in immer mehr Ländern sind diese Spiele inzwischen legal. Und natürlich ist es auch kein Problem, auf Ihrem privaten Laptop zu spielen, solange Sie in Ihrem Land volljährig sind und in einem legalen, lizenzierten Casino spielen. Schweizer Benutzer werden Live Casinos Schweiz lieben, bei denen man mit echten Croupiers im Videostream interagieren kann.

Aber zurück zu Apple. Wenn Sie von zu Hause aus für Apple arbeiten, können Sie auch den Employee Purchase Plan nutzen, mit dem Sie Rabatte auf Apple-Produkte für sich und Ihre Familie erhalten. Außerdem erhalten Sie Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Rabatten nur für Mitarbeiter, wie z.B. einen Gutschein, mit dem Sie ein Apple Produkt Ihrer Wahl für nur ein paar hundert Euro erwerben können. Und Mitarbeiter erhalten diesen Gutschein alle drei Jahre.

Apple verschickt sogar von Zeit zu Zeit Geschenke an seine Mitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten. Es ist also kein Wunder, dass so viele Menschen bei Apple von zu Hause aus arbeiten möchten.

Die Vorteile der Arbeit von zu Hause aus

Die Arbeit von zu Hause aus hat viele Vorteile, sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber. Für die Arbeitnehmer bedeutet es eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, da sie nicht jeden Tag zur Arbeit pendeln müssen. Sie können sich auch um ihre Familie und ihr Privatleben kümmern, während sie gleichzeitig arbeiten und ein Einkommen erzielen.

Und für Arbeitgeber bedeutet dies, dass sie nicht für jeden Mitarbeiter ein Büro bereitstellen müssen, was eine Menge Geld sparen kann. Sie können auch einen größeren Pool von Bewerbern anziehen, da nicht jeder in der Lage oder bereit ist, jeden Tag in ein physisches Büro zu pendeln. Oder in der Nähe der Büros des Unternehmens wohnt bzw. bereit ist, dorthin umzuziehen.

Für diejenigen, die ein Unternehmen suchen, das Heimarbeit unterstützt, ist Apple also eine großartige Option. Und bei so vielen Vorteilen ist es kein Wunder, dass immer mehr Menschen heute von der Telearbeit Gebrauch machen.

Natürlich gibt es auch einige Herausforderungen, die mit der Arbeit von zu Hause aus verbunden sind. So kann es beispielsweise schwierig sein, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, wenn es zu Hause zahlreiche Ablenkungen gibt. Und vielleicht vermissen Sie auch die soziale Interaktion, die mit der Arbeit in einem Büro einhergeht.

Aber insgesamt ist Telearbeit eine gute Option für alle, die sich mehr Flexibilität und Freiheit in ihrem Leben wünschen. Und Apple ist eines der führenden Unternehmen, wenn es darum geht, diese Form des Arbeitens zu unterstützen.

Wer wollte schon immer für Apple arbeiten?

Die Stellen für Heimarbeit in Europa sind hauptsächlich für den Kundensupport, den technischen Support und die Kundenbetreuung vorgesehen. Diese Positionen werden AppleCare At-Home Advisors genannt.

Die Stellenanforderungen sind im Wesentlichen:

  • Fließend in einer der folgenden Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch oder Spanisch
  • Englischkenntnisse auf Konversationsniveau
  • Der Wille nach Irland umzuziehen
  • eine schnelle und stabile Internetverbindung
  • Wissen über Apple-Produkte

Wer sich für diese Stellen bewirbt, muss nach Irland ziehen, aber es ist keine Voraussetzung, bereits dort zu sein. Das Vorstellungsgespräch findet vollständig online statt, und es kann sogar sein, dass der erfolgreiche Bewerber ein wenig Geld erhält, um den Umzug nach Irland zu finanzieren.

Für diejenigen, die schon immer mit dem Gedanken gespielt haben, nach Irland zu ziehen, um ihr Englisch zu verbessern – oder einfach weil sie gerne ein Guinness im rauen Wetter der grünen Insel zu ihrem Alltag werden lassen möchten -, könnte dies also die Gelegenheit sein, nach der sie suchen. Und natürlich schadet es nicht, für eines der ikonischsten Unternehmen der Welt zu arbeiten.

Wer sich für diese Stellen bewerben möchte, kann auf der Jobs Website von Apple nach den Stellenangeboten unter „AppleCare At-Home Advisor“ suchen. In der Regel sind zu jeder Zeit einige hundert Stellen ausgeschrieben, so dass die Chancen gut stehen, eine Stelle zu finden, die den eigenen Fähigkeiten und Sprachkenntnissen entspricht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Das iPhone 14 ist bald da! Worauf wir uns freuen

Das iPhone 14 ist bald da! Worauf wir uns freuen

Apple hat sein neuestes iPhone-Line-up angekündigt – und bevor alle voll aus dem Häuschen sind, wollen wir sehen, was uns erwartet! Es werden vier verschiedene Modelle erscheinen: iPhone 14, iPhone 14 [...]