watchOS 9.1 Beta 4 für Developer ist verfügbarVorherige Artikel
Reviews zum iPhone 14 Plus: Nur ein echtes HighlightNächster Artikel

Update für “ProCamera“-App auf iPhone/iPad – so holt ihr alles aus euren Linsen heraus!

Apple
Update für “ProCamera“-App auf iPhone/iPad – so holt ihr alles aus euren Linsen heraus!
Ähnliche Artikel

ANZEIGE

Die App „ProCamera“ ist eine der beliebtesten Kamera-Apps für iOS und auch iPadOS. Was viele nicht wissen: Das Entwicklerteam dahinter kommt sogar aus Mannheim. Als Teil unserer “German Brands“-Kampagne auf Apfelpage stellen wir das neueste Update vor und zeigen, wie die App jedem iPhone-Nutzer hilft, noch bessere Fotos zu machen.

Wieso eigentlich eine andere Kamera-App verwenden?

Die Kameras im iPad und iPhone werden jährlich besser. Manuell einstellen kann der Nutzer indessen gefühlt immer gleich viel und vor allem nur in der Nachbearbeitung. RAW-Fotos, immer lichtstärkere Blenden, Fokus-Pixel, größere Sensoren, eine höhere Auflösung und verbesserte Videofunktionen sind prädestiniert für anspruchsvollere Nutzer oder echte Fotografen. Doch Apple stellt mit jedem iPhone- und iOS-Update mehr auf „Automatik“. Die Rede ist vom Image Signal Processor, smartem HDR, Deep Fusion und anderen Automatiken, die zwar gute Dienste leisten, aber eben kein Fotografie-Erlebnis und schon gar keine individuellen Werke erzeugen lassen.

Mit ProCamera bekommt ihr die reinen Sensordaten

ProCamera ist die iOS-Kamera-App für ambitionierte Einsteiger, Enthusiasten und Profis. Wusstet ihr übrigens, dass die App schon seit dem ersten iPhone existiert? ProCamera ermöglicht es seit rund 15 Jahren, alles an Bilddaten aus der iPhone-Kamera rauszuholen, die „eigentlich“ da wären. Mit Zugriff auf die reinen Sensordaten, die die Linsen im iPhone oder iPad liefern, bieten die Entwickler ein mächtiges Werkzeug. Es gibt keine künstlich blockierten Funktionen für alte iPhones mehr – mit ProCamera liefern auch alte iPhones RAW-Bilder – und die neusten Modelle können in echte Fotoapparate verwandelt werden.

Manuelle Kameraeinstellungen erlauben kreative Aufnahmen, die so mit der iOS-eigenen Kamera-App nicht möglich sind – z.B. Mitzieher mit gezielter Bewegungsunschärfe

Manuelle Kameraeinstellungen erlauben kreative Aufnahmen, die so mit der iOS-eigenen Kamera-App nicht möglich sind – z.B. Mitzieher mit gezielter Bewegungsunschärfe (Bild: Cocologics)

Neues Update: Das kann ProCamera 16.0

Mit der aktuellen Version 16.0 startet ihr ProCamera so schnell wie nie: Dank direktem Shortcut als Widget auf dem Sperrbildschirm ist es nun beinahe schneller, ProCamera zu starten als Apples eigene App. Zudem werden natürlich alle neuen Linsen der 14- und 14-Pro-Modelle unterstützt. So nutzt ihr das 48-Megapixel-Format und die größeren Pixel endlich voll aus.

Zu den weiteren und bereits bekannten Funktionen von ProCamera zählen:

  • Manueller Modus für Belichtungszeit, ISO, Fokus, Weißabgleich und mehr
  • Drei Darstellungsmodi: Puristisch (simpel), Mittel (einige Einstellungen), Standard (viele Einstellungsmöglichkeiten)
  • RAW-Fotos auch für alte iPhones: Ab dem iPhone 6S verfügbar. Ab iPhone 12 Pro (Max) natürlich ProRAW und mit neuem Update für alle drei Linsen. Vorteil: Mit ProCamera habt ihr auch das klassische RAW an, nicht nur das eigene ProRAW auf den neuen Geräten.
  • Fokus und Belichtung separat steuern
  • Low Light: Low-ISO Modus mit Belichtungszeit bis zum Gerätemaximum. Das ist vor allem für ältere iPhones ohne Apples Nachtmodus genial.
  • Anti-Shake-Modus: Hilft gegen verwackelte Aufnahmen. Die App greift auf den Lagesensor zurück und löst erst aus, wenn das iPhone still ist.
  • 3D-Tiltmeter: Neigungsmesser für die perfekte Ausrichtung des Fotos.
  • RapidFire: Serienaufnahmen in voller Auflösung
  • Anbindung von externen Tools: Mit Picmentum könnt ihr eure Fotos zum Beispiel direkt für zu Hause ausdrucken, auf Leinwände oder Acrylglas.
  • Coole Optionen beim Teilen: Geotag entfernen, in JPEG umwandeln und verkleinerte Version der Datei teilen (auch für Videoaufnahmen)
  • EXIF Metadaten Anzeige mit Fotokompass

Bild: Cocologics

Apps Made in Germany: ProCamera und Picmentum

Der deutsche Entwickler Cocologics, der hinter ProCamera steckt, hat noch weitere Apps im Portfolio. Dazu zählt etwa auch Picmentum, womit ihr hochwertige Wandbilder direkt auf dem iPhone oder iPad bestellen könnt. Unser Kurzüberblick der beiden Apps:

ProCamera

  • Die All-in-One App: Fotoaufnahme, Fotobearbeitung und Videoaufnahme
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung seit 2008
  • Seit kurzem auch für iPads als native App verfügbar
  • Entwicklung in Mannheim (Baden-Württemberg), kleines Team aus Spezialisten
  • App und Kundenservice komplett auf Deutsch
  • Mit der aktuellen v16.0 ist die App bereits auf das neue iOS 16 optimiert, zum Beispiel für Widgets auf dem Sperrbildschirm

Picmentum

  • Quasi die „Fotofunktion“ von ProCamera, hinter dem dasselbe Entwicklerteam steckt
  • Durch die innovative AR-Funktion innerhalb von Picmentum wurde es zu einer eigenständigen App
  • Alle Bilder, vom High-End-Print auf Acrylglas bis zum klassischem Leinwanddruck, werden in höchster Qualität in deutschen Druckereien produziert – Auszeichnung „Large Format Printer of the Year“
  • Für die Massivholzrahmen werden nur Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft genutzt
  • App-Bestellung geht schnell und ohne die Erstellung eines Kundenkontos; Zahlung direkt mit Apple Pay
  • Alle ProCamera-Nutzer erhalten 5 Prozent Dauerrabatt auf all ihre Picmentum-Bestellungen

Bild: Cocologics

Jetzt im App Store für faires Preismodell

ProCamera setzt immer noch auf den sehr fairen Einmalkauf der App. Wer spezielle Premiumfunktionen möchte, kann sich ProCamera Up als Abo oder Einmalkauf holen. Damit wird nicht nur die innovative automatische Perspektivkorrektur, sondern auch zukünftige Pro-Funktionen ergänzt. Diese wirklich sehr faire Teilung ist etwas, das nur mehr ganz wenige Entwickler so handhaben. ProCamera aus Mannheim bleibt sich hier treu und liefert auch diesen Herbst mit der Kamera-App und Picmentum ein richtig tolles Paket für alle Fotoliebhaber, Hobbyfotografen und professionelle Fotografen.

-> Zum App Store

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Warnung vor Spyware: Apple informiert iPhone-Nutzer in 98 Ländern über mögliche Cybergefahr

Warnung vor Spyware: Apple informiert iPhone-Nutzer in 98 Ländern über mögliche Cybergefahr   0

Apple warnt erneut iPhone-Nutzer in zahlreichen Ländern vor möglichen Bedrohungen durch gezielte Spyware-Angriffe. Diese Angriffe werden oft von staatlichen Stellen orchestriert, doch Apple verwendet eine vorsichtigere Formulierung, um Konflikte mit [...]