Mac wächst stark gegen den Trend: Verkäufe zuletzt kräftig gestiegenVorherige Artikel
watchOS 9.0.3: Apple fixt Mikrofon- und Streaming-Bug und weitere FehlerNächster Artikel

Update: iOS 16.0.3 behebt Bug mit Kamera-App und weitere Fehler

iOS, News
Update: iOS 16.0.3 behebt Bug mit Kamera-App und weitere Fehler
Ähnliche Artikel

Apple hat am heutigen Abend ein weiteres kleines Update für iOS 16 veröffentlicht. iOS 16.0.3 kann ab sofort von allen Nutzern geladen und installiert werden. Die Aktualisierung behebt einige weitere verbliebene Probleme des neuen Systems und der neuen Geräte.

Apple hat heute Abend ein weiteres Update für iOS 16 vorgelegt. Mit iOS 16.0.3 folgt ein weiteres Bugfix-Update, das dazu dient, verbliebene und nervige Fehler mit der aktuellen Soft- und Hardware zu korrigieren.

Die neue Version kann wie üblich in den Einstellungen unter Allgemein > Software-Update geladen und installiert werden.

Update repariert trägen Kamera-Start am iPhone 14 Pro und weitere Probleme

Mit dem Update auf iOS 16.0.3 behebt Apple unter anderem das bekannte und nervige Problem, dass die Kamera-App am iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max nur sehr träge startete.

Ein weiterer Fix sorgt dafür, dass die Mail-App nach dem Erhalt bestimmter Nachrichten nicht mehr abstürzt. Zudem wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Mikrofonlautstärke bei Anrufen während der Nutzung von CarPlay sehr leise war.

Und schließlich behebt das Update auf iOS 16.0.3 ein Problem, bei dem einkommende Anrufe oder App-Push-Nachrichten am iPhone 14 nicht oder nur verspätet signalisiert wurden.
Sind die beschriebenen Probleme bei euch nach dem Update tatsächlich behoben? Lasst es uns gern in den Kommentaren unter dem Artikel wissen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support   0

Apple treibt seine KI-Offensive an allen Fronten voran. Nun soll ein Chatbot auch im Support eingesetzt werden. Er soll Kundenfragen schneller und besser beantworten helfen. Intern werden aktuell die Tests [...]