Sechs Millionen Deutsche betroffen: Riesige WhatsApp-Telefonnummerndatenbank wird im Netz verkauftVorherige Artikel
Pick-Me-Apps: Black Friday Nächster Artikel

Ab Dezember: 100 GB kostenloses Datenvolumen bei der Telekom

News, Service
Ab Dezember: 100 GB kostenloses Datenvolumen bei der Telekom
Ähnliche Artikel

Die Deutsche Telekom wirft bald wieder mit Datenvolumen um sich. Der Konzern verschenkt im kommenden Monat 100 GB zusätzliches Datenvolumen. Dieses kann allerdings nur in der ersten Dezemberwoche gebucht werden.

Die Deutsche Telekom wird im Dezember wieder eine besondere Aktion auflegen: Der Konzern verschenkt in der ersten Dezemberwoche 100 GB zusätzliches Datenvolumen. Dieses kann vom 01. bis 07. Dezember gebucht werden, wie der Konzern mitteilte.

Zur Buchung wird die App Mein Magenta benötigt, über die Kunden sonst monatlich die bekannten 500 MB zusätzliches Datenvolumen, das Datengeschenk, buchen können. Über die App kann der Telekom-Kunde eine Reihe von Einstellungen zu seinem Vertrag ändern sowie Rechnungen und Aufträge einsehen. Mit ihr will das Unternehmen den Kunden dazu erziehen, sich selbst um all seine Vertragsangelegenheiten zu kümmern, um sich qualifiziertes Servicepersonal sparen zu können.
Im Anschluss werden die 100 GB vor dem Zugriff auf das Inklusivvolumen verbraucht.

Die Aktion gilt nicht für alle Kunden

Leider gelten auch hier wieder ärgerliche Einschränkungen: Die Aktion kann nicht von Kunden mit Geschäftskundenverträgen gebucht werden. Auch Datenkarten und Verträge, die vor 2011 geschlossen wurden, sind ausgeschlossen.

Die Telekom dürfte im kommenden Jahr wieder zu den monatlich 500 MB Datenvolumen als kostenlose Zugabe im Monat zurückkehren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen   0

Apple hat am heutigen Donnerstag Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2023 vorgelegt, dieser Zeitraum entspricht dem vierten Kalenderquartal des abgelaufenen Jahres. Im Vorfeld waren die Analysten [...]