Ewiger Spitzenreiter: Apple auch 2022 wertvollste Marke der WeltVorherige Artikel
AirPods Pro 2 zu Weihnachten? Lieber frühzeitig kaufenNächster Artikel

Nicht käuflich: Twitter bringt grauen Haken für offizielle Accounts

News, Social Media
Nicht käuflich: Twitter bringt grauen Haken für offizielle Accounts
Ähnliche Artikel

Als bekannt wurde, dass Twitter die blauen Haken verifizierter Accounts in Zukunft gegen Geld abgeben möchte, war das Entsetzen groß. Wie würde man dann noch echte Accounts bekannter Personen und Organisationen erkennen können? Nun versucht Twitter, eine Antwort auf diese Frage zu geben.

Twitter rudert aktuell mächtig hin und her: Der Plan des neuen Besitzers, die blauen Haken gegen Geld freizuschalten, stieß in der Öffentlichkeit auf heftigen Widerstand. Umgehend kam die Sorge auf, in Zukunft wären Accounts öffentlicher Personen nicht mehr sicher zu identifizieren. Dieser begegnet das Unternehmen nun mit einer neuen Art von Haken. Zusätzlich zu den bekannten blauen Haken kommen nun noch graue Kennzeichen dazu, versehen mit dem Label „Offiziell“.

Diese Kennzeichen werden Accounts verliehen, die Personen oder Organisationen von öffentlichem Interesse zugeordnet sind, erklärte Twitter-Sprecherin Esther Crawford, die derzeit wirklich keinen dankbaren Job hat.

Grauer Haken nicht für alle bisher verifizierten Accounts

Zu dieser Gruppe zählen laut Twitter Accounts von Unternehmen, bestimmter Massenmedien, Regierungsvertretern und öffentlichen Institutionen und einige wenige Einzelpersonen. Zugleich machte Twitter auch klar, dass nicht alle Accounts mit einem blauen Haken auch den neuen grauen bekommen werden. Diesen wird es auch nicht gegen Geld geben, wie sich Accountbesitzer verifizieren und bewerben können, ist noch unklar.

Einige Accounts haben ihn indes schon, so etwa Apple, Meta und einige Medien. Den blauen Haken gibt es indes bald für acht Dollar im Monat. Er besagt in Zukunft nur noch, dass der Besitzer des Accounts bereit ist, Geld auszugeben, was auch eine recht zweifelhafte Auszeichnung sein kann.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?   0

Ab heute kann die Vision Pro in Deutschland auch direkt bestellt werden. Zuvor ließ sie sich bereits vorbestellen. Wer von euch hat sich das teure, aber spannende Gadget bereits bestellt [...]