Bald in Deutschland: iPhone 14-Satellitennotruf ist gestartetVorherige Artikel
Testlauf für Bevölkerungswarnung: Netzbetreiber informieren über bundesweiten WarntagNächster Artikel

Streit über Werbung: Einigen Apple-Mitarbeitern gehen die Pläne zu weit

Apple, News
Streit über Werbung: Einigen Apple-Mitarbeitern gehen die Pläne zu weit
Ähnliche Artikel

Bei Apple gibt es offenbar interne Streitigkeiten über das Ausmaß an Werbung, mit dem Kunden konfrontiert werden sollen. Unterm Strich führt das nun womöglich dazu, dass Kunden zunächst von noch mehr Anzeigen verschont bleiben. Zuletzt erst waren die Werbeflächen im App Store ausgeweitet worden.

Bei Apple herrscht bezüglich eines durchaus sensiblen Themas offenbar Uneinigkeit: Werbung ist derzeit Gegenstand kontroverser Debatten, das berichtete zuletzt der Branchendienst The Information unter Berufung auf Quellen bei Apple, die mit den Gesprächen vertraut sind. Danach sind einige Mitarbeiter unglücklich über das Tempo, mit dem Werbeaktivitäten in Apples Plattformen ausgebaut werden.

Sorgenfalten sogar bei Anzeigenabteilung

Weiter heißt es, sogar in Apples Abteilung für das Anzeigengeschäft seien einige Mitarbeiter besorgt, Apple könnte hier übertreiben und dem Kunden zu viel zumuten, auch das Image des Unternehmens sehen einige Beschäftigte gefährdet, vor allem mit Blick auf Apples Unternehmensmotto eines starken Datenschutzes.

Das alles soll dazu führen, dass bis auf weiteres nicht noch mehr Werbung auf Apples Geräten auftauchen werden, doch es ist bereits einiges da: Im App Store ist seit kurzem mehr Werbung zu sehen Nun sind auch im Heute-Tab, sowie auf den Produktseiten Anzeigen möglich, einige Entwickler stört das gewaltig.

Wie unter anderem von Bloomberg berichtet worden war, soll Apple planen, innerhalb weniger Jahre jährlich rund zehn Milliarden Dollar durch Werbung zu erlösen. Wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten, sollen auch Spots in Apple TV+ geplant sein.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

EU prüft Klage: Haben große Probleme mit Apples DMA-Umsetzung

EU prüft Klage: Haben große Probleme mit Apples DMA-Umsetzung   0

Die EU ist äußerst unzufrieden mit der Art und Weise, wie Apple die neuen Regelungen des Digital Markets Act interpretiert. Die Herangehensweise des iPhone-Konzerns offenbart ernste Probleme, die die Kommission [...]