Apple-Brille: Wie heißt das Betriebssystem?Vorherige Artikel
Auch macOS Ventura 13.2 Public Beta 1 für freiwillige Tester ist daNächster Artikel

Public Beta: iOS 16.3 und iPadOS 16.3 in erster Testversion ist da

iOS, News
Public Beta: iOS 16.3 und iPadOS 16.3 in erster Testversion ist da
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend iOS 16.3 und iPadOS 16.3 Public Beta für die freiwilligen Tester vorgelegt. Dienere Beta folgt einen Tag auf die Verteilung der neuen Betas für die registrierten Entwickler. iOS 16.3 bringt unter anderem die Unterstützung für physische Sicherheitsschlüssel. Wie läuft die neue Public Beta bei euch?

Apple hat heute Abend die erste öffentliche Beta von iOS 16.3 und iPadOS 16.3 für freiwillige Tester veröffentlicht. Die neue Public Beta folgt einen Tag auf die Verteilung der ersten Beta des kommenden Updates für die registrierten Entwickler.

Die Teilnahme an Apples Public Beta-Programm ist kostenlos nach einer einmaligen Anmeldung mit der eigenen Apple-ID möglich. Um die Beta laden und installieren zu können, muss das passende Profil auf dem iPhone oder iPad installiert sein.

Physische Sicherheitsschlüssel für die Apple-ID werden bald unterstützt

Mit dem Update auf iOS 16.3 wird Apple unter anderem die Unterstützung physischer Sicherheitsschlüssel zur Wiederherstellung des Zugangs oder Anmeldung an der eigenen Apple-ID ergänzen. Diese Funktionalität wird auch in macOS Ventura 13.2 eingeführt werden.

Darüber hinaus ist mit weiteren Verbesserungen der allgemeinen Sicherheit, Performance und Stabilität zu rechnen. Die Aktualisierung auf iOS 16.3 iPadOS 16.3 wird in einigen Monaten für alle Nutzer erwartet. Wie läuft die Public Beta bei euch? Lasst uns eure Eindrücke gern wissen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2   0

Apple hat die Signierung von iOS 16.2 beendet, damit ist es nicht mehr länger möglich, auf diese Version von iOS zurückzukehren. iOS 16.3 war am 23. Januar für alle Nutzer [...]