WhatsApp schaltet Umfragen in Chats frei und bringt verbesserte VideoanrufeVorherige Artikel
Public Beta: iOS 16.3 und iPadOS 16.3 in erster Testversion ist daNächster Artikel

Apple-Brille: Wie heißt das Betriebssystem?

Apple, Gerüchte, News
Apple-Brille: Wie heißt das Betriebssystem?
Ähnliche Artikel

Apple arbeitet weiter an seinem ersten Mixed Reality-HeadseDie Vorstellung dieses Gadgets wird irgendwann im kommenden Jahr erwartet. Bis jetzt wurden schon verschiedene Namen für das Gerät in der Gerüchteküche gehandelt. Zumindest für das System scheint sich Apple allerdings von einem allzu bombastischen Namen verabschiedet zu haben.

Apple soll schon seit Jahren an seinem ersten VR-Gadget arbeiten. Die Markteinführung war dem Vernehmen nach schon für dieses Jahr geplant, verschob sich allerdings immer wieder. Nun wird irgendwann im Laufe des kommenden Jahres mit einem Marktstart gerechnet. Wie aber wird Apple das neue Produkt nennen? Zuletzt war häufiger die Bezeichnung „Apple Reality“ in den Raum geworfen worden.

Womöglich aber hat Apple sich dann doch noch für einen anderen Namen entschieden, zumindest teilweise. Derzeit werden die Arbeiten am Betriebssystem für die Brille verstärkt und hier scheint sich ein neuer Kandidat für den Namen in Stellung gebracht zu haben.

So könnte Apples Brillenbetriebssystem heißen

Apple scheint für das Betriebssystem seiner Mixed Reality-Brille den Namen „xrOS“ ins Auge zu fassen, das ging zuletzt aus Berichten der Agentur Bloomberg hervor.

Diese Bezeichnung scheint von Apples Mitarbeitern zunächst intern entwickelt und genutzt worden zu sein, ob es sich hierbei auch um die finale Bezeichnung der Plattform handeln wird, muss sich noch zeigen.

Es wird erwartet, dass Apple einen eigenen App Store für die Brille anbieten wird, fraglich bleibt, ob die Entwicklergemeinde diesen auch annehmen.
Wie findet ihr den Namen „xrOS“ für ein System auf einer MR-Brille?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2   0

Apple hat die Signierung von iOS 16.2 beendet, damit ist es nicht mehr länger möglich, auf diese Version von iOS zurückzukehren. iOS 16.3 war am 23. Januar für alle Nutzer [...]