Die Apple Watch zickt beim Roaming, bei euch auch?Vorherige Artikel
Zu alt? So läuft macOS Ventura auf älteren MacsNächster Artikel

Faltbares iPad 2024: Wäre das etwas für euch?

iPad, News
Faltbares iPad 2024: Wäre das etwas für euch?
Ähnliche Artikel

Apple könnte tatsächlich ein faltbares iPad auf den Markt bringen. An einem solchen Tablet arbeite man in Cupertino bereits, schon nächstes Jahr soll es erscheinen. Wäre ein iPad Fold für euch interessant?

Aktuell gibt es kein einziges faltbares Gadget in Apples Lineup. Lange war über ein iPhone Fold spekuliert worden, doch es kam nie. DAs wird wohl auch auf absehbare Zeit so bleiben, vermuten Beobachter – anders ist es mit einem iPad Fold. Hier seien die Pläne bereits vergleichsweise weit fortgeschritten, so der bekannte und in der Regel treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo.

In einer Reihe von Tweets schreibt der Beobachter von TF International Securities, Apple werde wohl im kommenden Jahr ein faltbares iPad auf den Markt bringen. Ein solches Modell könnte Anfang 2024 vorgestellt werden.

Neue Werkstoffe fürs neue, faltbare iPad

In diesem iPad Fold kämen laut Ming-Chi Kuo neue Werkstoffe zum Einsatz, so soll der Ständer etwa aus Kohlefaser gefertigt werden. Das Material sei leicht, dabei aber sehr haltbar. Dieser Kohlefaser-Ständer werde einigen chinesischen Zulieferern zu großen Gewinnsprüngen verhelfen, so Kuo.

Für das laufende Jahr indes sieht der Analyst eher ein dürftiges iPad-Geschäft voraus: Da Apple wohl keine neuen Modelle auf den Markt und 2023 auch keine Upgrades bringen werde, sei mit rückläufigen Verkäufen zu rechnen. Zwischen 10% und 15% weniger Geräte könnte Apple im laufenden Jahr verkaufen, vermutet der Experte.
Was würdet ihr von einem faltbaren iPad halten? Teilt eure Meinung gern in den Kommentaren unter dem Artikel.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Braucht das iPhone einen neuen Namen?

Braucht das iPhone einen neuen Namen?   0

Gäbe es Gründe für Apple, das iPhone umzubenennen? Ein ehemaliges Mitglied aus dem Marketing-Team von Apple argumentiert, dass der Name nicht mehr den Geist der Zeit widerspiegle und stellt das [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x