iOS 16.3 und iPadOS 16.3 für alle Nutzer ist da: Das ist neuVorherige Artikel
watchOS 9.3: Die Apple Watch bekommt ein neues ZifferblattNächster Artikel

Mac-Update: Apple veröffentlicht macOS 13.2 für alle Nutzer

News
Mac-Update: Apple veröffentlicht macOS 13.2 für alle Nutzer

Apple hat heute Abend auch macOS Ventura 13.2 für alle Nutzer zum Download zur Verfügung gestellt. Die neue Version bringt unter anderem die Unterstützung für physische iCloud-Sicherheitsschlüssel. Darüber hinaus werden Fehler behoben und die Leistung verbessert.

Apple hat am heutigen Montag Abend auch das erwartete Update auf macOS Ventura 13.2 für alle Nutzer zur Verfügung gestellt. Um die neue Version zu installieren, können Nutzer das Update in den neu gestalteten Systemeinstellungen im Bereich Allgemein > Software-Update anstoßen.

Mit der Veröffentlichung von macOS Ventura 13.2 geht ein langer Beta-Prozess zu Ende, der hoffentlich dazu beigetragen hat, verbliebene Fehler zu beheben.

Diese Neuerungen bringt macOS Ventura 13.2

Apple hat mit dem Update auf macOS Ventura 13.2 unter anderem die Unterstützung für physische Sicherheitsschlüssel zur Wiederherstellung des Zugangs zur iCloud eingeführt. Diese müssen manuell eingerichtet werden.

Darüber hinaus wurde ein Problem in Zusammenhang mit der Nutzung von Freeform gelöst, ferner wurde mit dem Update ein Problem bei der Zugänglichkeit beseitigt.

Weiterhin kann man davon ausgehen, dass mit der jüngsten Aktualisierung auch zahlreiche Sicherheitsverbesserungen einher gegangen sind.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung   0

Kurz vor dem Eröffnungsspiel der Deutschen Mannschaft zur Euro 2024 hat die Deutsche Telekom mit größeren Problemen zu kämpfen. Mobilfunkkunden haben vielfach keinen Empfang oder Probleme mit der Datenverbindung. Auch [...]