Ab watchOS 10? Apple Watch soll sich auch mit Mac koppeln könnenVorherige Artikel
Wie soll macOS 14 heißen? Diese Namen sind im RennenNächster Artikel

iPhone kaufen – mit oder ohne Vertrag?

Empire
iPhone kaufen – mit oder ohne Vertrag?

Das iPhone ist eines der beliebtesten Smartphones auf dem Markt. Es ist elegant, benutzerfreundlich und hat viele Funktionen. Wer jedoch in Betracht zeiht, ein iPhone zu kaufen, stellt sich die Frage: Sollten man ein iPhone mit oder ohne Vertrag kaufen?

Vorteile des Kaufs eines iPhones mit Vertrag

Ein iPhone mit Vertrag zu kaufen, hat einige Vorteile, die sich insbesondere für Menschen lohnen, die viel telefonieren und surfen.

Günstigere Preise

Wer sich ein iPhone mit Vertrag kauft, kann von Rabatten und Angeboten profitieren, die vom Mobilfunkanbieter angeboten werden. Normalerweise ist das iPhone selbst günstiger, wenn man es zusammen mit einem Vertrag kauft, als wenn man es ohne Vertrag kauft.

Günstigere Tarife

Wer sich für einen Vertrag entscheidet, erhält normalerweise günstigere Tarife als bei einem Prepaid- oder SIM-only-Tarif. Ihr könnt auch von Angeboten wie unbegrenztem Datenvolumen oder kostenlosen Anrufen zu anderen Mobilfunknummern profitieren.

Einfache Zahlungen

Wer ein iPhone mit Vertrag kaufen, kann es in monatlichen Ratenzahlungen bezahlen, anstatt den vollen Kaufpreis auf einmal bezahlen zu müssen. Das kann besonders hilfreich sein, wenn ihr das iPhone nicht sofort bezahlen wollt oder könnt.

Garantierte Kompatibilität

Wer das iPhone mit Vertrag von einem Mobilfunkanbieter kauft, kann sich sicher sein, dass es mit dem Netzwerk kompatibel ist und alle erforderlichen Einstellungen automatisch vorgenommen werden. Das kann bei der Einrichtung des iPhones Zeit und Mühe sparen.

Vorteile des Kaufs eines iPhones ohne Vertrag

Andererseits gibt es auch gute Gründe, ein iPhone ohne Vertrag zu kaufen.

Keine Vertragsbindung

Wer sich für den Kauf eines iPhones ohne Vertrag entscheidet, ist nicht an einen langfristigen Vertrag gebunden. Ihr könnt euren Mobilfunkanbieter jederzeit wechseln, wenn ihr einen besseren Tarif findet.

Mehr Flexibilität

Wenn ihr ein iPhone ohne Vertrag kauft, können ihr jeden beliebigen Mobilfunkanbieter wählen und jederzeit den Tarif ändern oder upgraden. Ihr könnt auch die SIM-Karte bei Reisen im Ausland auswechseln, um günstigere Tarife zu nutzen.

Keine Bonitätsprüfung

Wenn ihr ein iPhone ohne Vertrag kauft, fällt keine Bonitätsprüfung an, was bei einigen Mobilfunkanbietern bei Vertragsabschlüssen erforderlich ist.

Fazit

Beim Kauf eines iPhones müsst ihr abwägen, welche Option am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Wer viel telefonieren und surfen will, kann mit einem Vertrag die beste Wahl treffen, um von Rabatten und günstigen Tarifen zu profitieren. Wenn ihr jedoch mehr Flexibilität und Unabhängigkeit wünscht, ist der Kauf eines iPhones ohne Vertrag die bessere Option.

Letztendlich hängt die Entscheidung vom eigenen Nutzungsverhalten und den individuellen Bedürfnissen ab. Es kann auch eine gute Idee sein, die verschiedenen Angebote und Tarife zu vergleichen, um die beste Option zu finden. Wichtig ist, dass man sich Zeit nimmt, um alle Vor- und Nachteile abzuwägen, bevor man eine Entscheidung trifft. Egal, ob man sich für einen Vertrag oder den Kauf ohne Vertrag entscheidet, ein iPhone ist eine Investition, die man sorgfältig abwägen sollte, um die bestmögliche Option zu wählen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Innovative Technologien für Audioinhalte: Eine Ära der Transformation

Innovative Technologien für Audioinhalte: Eine Ära der Transformation

In den letzten Jahren hat sich die Art und Weise, wie wir Audioinhalte erstellen, teilen und konsumieren, dramatisch verändert. Die digitale Revolution, maßgeblich mitgeprägt von führenden Technologieunternehmen wie Apple, hat [...]