Wenig Ausdauer: Apple-Brille läuft mit externem Akku nur zwei StundenVorherige Artikel
Neue Beats Studio Buds+ im Mai: ANC, Transparenzmodus und Laufzeit verbessertNächster Artikel

Produktpiraten: Fake-AirPods Pro und Apple Watch Ultra in der Großpackung beschlagnahmt

AirPods, Apple Watch, News
Produktpiraten: Fake-AirPods Pro und Apple Watch Ultra in der Großpackung beschlagnahmt
Ähnliche Artikel

Apples Produkte sind bei Fälschern beliebt, denn sie versprechen bei erfolgreichem Verkauf eine üppige Marge. Zollbeamten haben nun eine große Sendung gefälschter AirPods Pro aus dem Verkehr gezogen, die Apple Watch Ultra ist bei Produktpiraten inzwischen auch beliebt geworden.

Die Apple Watch Ultra ist ein teurer Spaß, da wäre es mehr als ärgerlich für den Kunden, sich eine Fälschung andrehen zu lassen. Dies verhinderten nun Zollbeamte am amerikanischen Washington Dulles International Airport. Sie beschlagnahmten zuletzt mehrere Sendungen mit gefälschten Apple-Produkten. Insgesamt 50 Apple Watch Ultra zogen die Beamten aus dem Verkehr, nachdem sie am 15. März mehrere Sendungen geöffnet und kontrolliert hatten, wie US-Medien berichten.

Die Sendungen kamen in der typischen Apple-Verpackung und waren an eine Adresse in Fairfax County, Virginia gerichtet.

Erheblicher wirtschaftlicher Schaden durch Produktfälschungen

Ebenfalls wurden 1.000 Pare AirPods Pro sichergestellt. Spezialisten der Machinery Centers of Excellence and Expertise bestätigten, dass es sich um Produktfälschungen handelt.

Insgesamt kamen die Sendungen auf einen Betrag von knapp 300.000 Dollar, die die Betrüger eingenommen hätten, wären die Fälschungen in den Markt gegangen. Fake-Apple Watch Ultras sind noch relativ neu, doch mit gefälschten AirPods Pro hat Apple schon lange zu kämpfen. Schätzungen gehen davon aus, dass 2021 hierdurch ein Verlust von insgesamt rund 3.2 Milliarden Dollar entstanden ist. Die Fälschungen erreichen dabei, gerade bei den AirPods, oft eine verblüffende Authentizität und wie wir im Gespräch mit einem AirPods-Reparaturexperten erfuhren, können die Machwerke zumindest in manchen Fällen sogar bei der Funktionalität halbwegs mit den Originalen mithalten.

Um Nutzer vor Fake-Produkten zu schützen, warnt iOS inzwischen, wenn ein Nicht-Original-AirPod mit dem iPhone verbunden werden soll. Seid ihr schon einmal auf gefälschte Produkte von Apple oder auch anderen Unternehmen hereingefallen??

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

AirPods

Ultragroß: Die Apple Watch S10 soll mächtig zulegen

Ultragroß: Die Apple Watch S10 soll mächtig zulegen   0

Die Apple Watch soll größer werden: In der kommenden Jubiläumsausgabe soll die Displaygröße der Uhr deutlich zunehmen und sogar die Größe der Apple Watch Ultra erreichen. Zugleich plant Apple, neue [...]