iOS 17: Wo ist-App und Wallet vor deutlichen Upgrades?Vorherige Artikel
iOS 17: Fitness-Journal mit Social-Features soll kommenNächster Artikel

iOS 17 soll auch im Hotel hilfreich sein

Gerüchte, News
iOS 17 soll auch im Hotel hilfreich sein
Ähnliche Artikel

Apple arbeitet an weiteren Neuerungen für iOS 17: So sollen unter anderem auch Verbesserungen für AirPlay kommen. Das Audioprotokoll von Apple wird in Zukunft womöglich auch bei Hotelaufenthalten hilfreich sein.

Apple wird mit dem Update auf iOS 17 an einigen seiner Kernfunktionen Hand anlegen. So wird unter anderem an einigen Verbesserungen für AirPlay gearbeitet, führte zuletzt Mark Gurman von Bloomberg aus.

Der in der Regel gut informierte Redakteur erklärte, Apple arbeite daran, dass AirPlay etwa bei Hotelaufenthalten hilfreicher sein soll. So wird es leichter sein, von seinem iPhone Inhalte auf ein TV in einem Hotelzimmer oder an anderen Veranstaltungsorten zu streamen, das dem iPHone-Nutzer nicht gehört. Man sei zu diesem Thema derzeit bereits in Gesprächen mit verschiedenen Hotelbetreibern, heißt es weiter.

Verbesserungen an AirPlay sind so oder so stets willkommen, das Audioprotokoll von Apple gilt unter Herstellern noch immer als vergleichsweise schwer zu handhaben.

Verbesserungen soll es auch bei SharePlay geben

Weitere Arbeiten sollen auch an SharePlay durchgeführt werden. Diese Funktion erlaubt es, auch räumlich getrennt gemeinsam Serien oder Filme zu schauen, das Feature ähnelt der WatchParty von Amazon Prime. Allerdings ist die Liste der unterstützten Dienste noch immer übersichtlich, auch klappt das gemeinsame Schauen selbst dann nicht immer, wenn der Dienst eigentlich unterstützt wird.
Lizenzrechtliche Probleme können den gemeinsamen Filmspaß verhindern. SharePlay basiert auf Facetime. Welcher Art die Neuerungen sind, die unter iOS 17 kommen sollen, ist noch nicht bekannt.

iOS 17 wird im Herbst für alle Nutzer eines kompatiblen Geräts zum Download bereitstehen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]