iOS 16.6 und iPadOS 16.6 Public Beta 1 für freiwillige Tester ist daVorherige Artikel
Ihr könnt jetzt WhatsApp-Nachrichten nachträglich bearbeiten: So geht'sNächster Artikel

macOS Ventura 13.5: Public Beta auch verfügbar

MacOS, News
macOS Ventura 13.5: Public Beta auch verfügbar
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend auch macOS Ventura 13.5 Public Beta 1 für die freiwilligen Tester zum Download zur Verfügung gestellt. Die neue Beta kann ab sofort geladen und installiert werden. Ab macOS Ventura 13.4 ist auch der neue Mechanismus zum Bezug von Betas am Mac implementiert. Neuerungen in der kommenden Aktualisierung sind Stand jetzt noch nicht bekannt.

Apple hat heute Abend auch macOS Ventura 13.5 Public Beta 1 für die freiwilligen Tester zur Verfügung gestellt. Den Download können Interessierte wie gewohnt in den Systemeinstellungen im Bereich Allgemein > Software-Update anstoßen. Dort lässt sich seit macOS Ventura 13.4 auch der Bezug von Betas für Entwickler oder freiwillige Tester konfigurieren.

Noch keine Infos über Neuerungen in macOS Ventura 13.5

Aktuell ist noch nichts darüber bekannt, welcher Art mögliche Neuerungen oder Änderungen in macOS Ventura 13.5 sein werden. Es ist davon auszugehen, dass das kommende Update sich in der Hauptsache nur um die Verbesserung der allgemeinen Performance, Stabilität und Sicherheit kümmern wird.

macOS Ventura 13.5 wird in einigen Monaten erwartet, nach der Verteilung der ersten Betas von macOS 14 an die Developer. Es wird wohl das letzte Update für macOS Ventura werden, bevor die Folgeversion im Herbst veröffentlicht wird.

Fallen euch interessante Beobachtungen in der neuen Beta auf? Gern könnt ihr eure Eindrücke in den Kommentaren notieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

MacOS

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen   0

In der kommenden Version von Apples Betriebssystem, iOS 18, könnte möglicherweise ein innovativer Suchassistent in Safari integriert werden. Aufschluss darüber gibt der Backend-Code auf den Servern des Unternehmens, welcher Anzeichen [...]