Viele Bugs? Apple verteilt dritten RC von macOS 13.4 an EntwicklerVorherige Artikel
WWDC 2023: Das erwartet Entwickler im Apple ParkNächster Artikel

Noch ein Update: iOS 16.6 ist schon in Arbeit

iOS, News
Noch ein Update: iOS 16.6 ist schon in Arbeit
Ähnliche Artikel

iOS 16.5 und iPadOS 16.5 werden wohl in wenigen Tagen für alle Nutzer erscheinen, mit dem Update wird noch in dieser Woche gerechnet. Doch danach wird noch eine weitere Aktualisierung für iOS 16 folgen, bevor schließlich iOS 17 für die Allgemeinheit erscheint. iOS 16.6 dürfte schon kurz nach dem Launch von iOS 16.5 in die Beta starten.

Apple wird wohl noch in dieser Woche iOS 16.5 und iPadOS 16.5 für alle Nutzer bereitstellen, aktuell liegt der zweite Release Candidate bei den Entwicklern und auch den freiwilligen Testern. Allerdings wird dies wohl noch nicht die letzte Version von iOS 16 sein. Wenigstens noch ein weiteres Update wird das System erhalten, bevor iOS 17 für alle Nutzer startet.

Beta von iOS 16.6 dürfte bald eingeläutet werden

Denn nachdem iOS 16.5 und iPadOS 16.5 für alle Nutzer erscheint – das dürfte in wenigen Tagen, jedoch noch in dieser Woche passieren, wird auch die Beta von iOS 16.6 starten, wie es aussieht.

iOS 16.6 und iPadOS 16.6 werden wohl auch nur eher kleinere Aktualisierungen werden, neue Funktionen werden diese Updates nicht mit sich bringen, viel mehr wird die Aktualisierung noch weitere allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit sich bringen.

Es kann damit gerechnet werden, dass Apple iOS 16.6 und iPadOS 16.6 einige Wochen nach der WWDC 2023 für alle Nutzer bereitstellen wird, diese beginnt mit der Keynote am 05. Juni und dauert eine Woche.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

EU prüft Klage: Haben große Probleme mit Apples DMA-Umsetzung

EU prüft Klage: Haben große Probleme mit Apples DMA-Umsetzung   0

Die EU ist äußerst unzufrieden mit der Art und Weise, wie Apple die neuen Regelungen des Digital Markets Act interpretiert. Die Herangehensweise des iPhone-Konzerns offenbart ernste Probleme, die die Kommission [...]