Über 11.000 Jobs gestrichen: Vodafone will Kosten drastisch senkenVorherige Artikel
Heimliche Chats: WhatsApp bringt versteckte UnterhaltungenNächster Artikel

Von New York bis nach Berlin: Apple Music bringt Übersicht über Konzerte in Metropolen

Apple Music, News
Von New York bis nach Berlin: Apple Music bringt Übersicht über Konzerte in Metropolen
Ähnliche Artikel

Apple Music schließt mit einer neuen Funktion ein wenig zu Spotify auf. Der Streamingdienst von Apple zeigt auf einer interaktiven Karte von nun an, wo in der Umgebung die nächsten Livekonzerte stattfinden, allerdings sieht es mit der Auswahl anfangs wohl noch recht mau aus.

Apple Music bringt eine neue interaktive Funktion für Musikliebhaber. Mit den Konzertentdeckungen finden Nutzer auf einer Karte heraus, wo in ihrer Umgebung die nächsten Veranstaltungen stattfinden.

Apple Music Guides - Apple Music

Apple Music Guides – Apple Music

Apple schreibt hierzu in einer aktuellen Pressemitteilung:

In Maps zeigen mehr als 40 neue Guides, die von Apple Music Redakteur:innen kuratiert wurden, die besten Veranstaltungsorte für Live-Musik in einigen der wichtigsten Kulturzentren der Welt. Von den berühmten Wiener Symphoniehallen bis hin zu den modernsten Techno-Clubs in Berlin und Tokio – diese handverlesene Auswahl, die sich derzeit auf über 10 Städte erstreckt, ist alles, was Musikfans für einen unvergesslichen Abend brauchen. Die Apple Music Guides ermöglichen es den Fans außerdem, die anstehenden Konzerte von Veranstaltungsorten direkt in Maps über das Shazam-Konzertentdeckungsmodul zu durchsuchen – Teil einer Reihe von Funktionen, die Shazam im letzten Frühjahr eingeführt hat und die Konzertinformationen von der weltweit bekannten Event-Empfehlungs- und Künstler:innenplattform Bandsintown nutzen.

Auch neue Hintergrundfakten zu Künstlern und Konzerten

Ein weiterer neuer Bereich soll zusätzliche Infos zu den Künstlern und ihren Shows liefern. Apple in der Pressemitteilung:

Auf Apple Music beleuchtet der brandneue Bereich „Setlists“ eine Auswahl der wichtigsten Tourneen und ermöglicht es Fans, sich die Setlisten anzuhören und mehr über die Produktionen zu erfahren.

Unterstützt werden aber zunächst nur wenige Künstler, darunter Sam Smith, BLACKPINK, blink-182und Ed Sheeran.

Zunächst startet die neue Konzertentdeckung auf einer entsprechenden Webseite, jedoch ist das anfangs nur etwas für echte Weltbürger.

Berücksichtigt werden Shows in Chicago, Detroit, Los Angeles, Nashville, New York City und San Francisco in Nordamerika, Berlin, London, Paris und Wien in Europa, Tokio, Melbourne und Sydney im asiatisch-pazifischen Raum und Mexiko-Stadt in Lateinamerika.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Music

Apple verteilt auch tvOS 17.6 Beta 1 an Entwickler

Apple verteilt auch tvOS 17.6 Beta 1 an Entwickler   0

Auch tvOS 17.6 Beta 1 wurde von Apple zum Download zur Verfügung gestellt. Dies könnte eine der letzten Aktualisierungen für tvOS 10 sein, bevor später im Jahr tvOS 11 erscheint. [...]