Für Interessierte: Safari Technology Preview 172 kann getestet werdenVorherige Artikel
Teardown: Was ist im neuen MacBook Air 15 Zoll anders?Nächster Artikel

iPhone-Code geändert? Ab iOS 17 könnt ihr es euch noch anders überlegen

iOS, News
iPhone-Code geändert? Ab iOS 17 könnt ihr es euch noch anders überlegen
Ähnliche Artikel

Apple bringt mit dem Update auf iOS 17 eineinteressante Änderung: Wer seinen iPhone-Sperrcode ändert, kann sich noch eine Weile mit dem alten Code Zugang verschaffen, das ist vor allem dann praktisch, wenn der Nutzer den neuen Code doch vergessen sollte.

Apple hat mit iOS 17 eine kleine, aber praktische Änderung am Passcode vorgenommen. Wie MacRumors entdeckt, können Nutzer den alten Code noch innerhalb von drei Tagen nach einer Änderung benutzen. Sollte man also einen neuen Code einrichten und diesen später nicht mehr genau im Kopf haben, könnte man den alten Code verwenden, um den Zugang zum iPhone zu bekommen. Die Frist von 72 Stunden bietet genug Spielraum, um die Entscheidung für oder gegen den neuen Passcode zu treffen. Sollte man sich doch dafür entscheiden, den alten Passcode weiterhin zu verwenden, kann man das in den Einstellungen von Face ID und Code ausschalten. Die Neuerung ist besonders hilfreich für Nutzer, die Probleme haben, sich neue, komplexe Passcodes zu merken – etwa Kinder oder ältere Menschen mit nachlassendem Gedächtnis. Die Möglichkeit, den alten Passcode noch einmal verwenden zu können, ist eine kluge Entscheidung von Apple und dürfte vielen Nutzern das Leben erleichtern.

Neuerung ab Herbst verfügbar

Darüber hinaus kann ein Nutzer sich auch weiterhin über die Apple-ID Zugang zum eigenen Gerät verschaffen, was aber deutlich umständlicher ist.

iOS 17 wird ab Herbst für alle Nutzer eines kompatiblen Geräts verfügbar sein. Die erste Beta für die registrierten Entwickler ist seit kurzem verfügbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Braucht das iPhone einen neuen Namen?

Braucht das iPhone einen neuen Namen?   0

Gäbe es Gründe für Apple, das iPhone umzubenennen? Ein ehemaliges Mitglied aus dem Marketing-Team von Apple argumentiert, dass der Name nicht mehr den Geist der Zeit widerspiegle und stellt das [...]