Ist Threads der Twitter-Tod? | hat Apple keinen Sinn für Humor? | iPhone 15 mit Riesen-Akku - Apfelplausch 299Vorherige Artikel
Wegen Apple-Provision: Spotify kündigt alte Abos über iTunesNächster Artikel

Vision Pro: TestFlight unterstützt jetzt auch visionOS-Apps

Apple, News
Vision Pro: TestFlight unterstützt jetzt auch visionOS-Apps
Ähnliche Artikel

Apples App zum Testen von Beta-Apps auf iPhone und Mac TestFlight unterstützt seit kurzem auch Apps für die neue Computerbrille Vision Pro. Die ist zwar noch nicht verfügbar, doch können visionOS-Apps bereits jetzt am Mac entwickelt und getestet werden.

Apple hat kürzlich ein Update für seine Beta-Test-App TestFlight veröffentlicht, das nun auch die Unterstützung von visionOS-Apps beinhaltet. Dies ermöglicht Entwicklern die Testung ihrer Anwendungen für die Vision Pro, Apples neue Computerbrille. Obwohl die Vision Pro noch nicht für Verbraucher oder Entwickler erhältlich ist, können Entwickler die Nutzung mit einem visionOS-Simulator am Mac simulieren.

In Zukunft sollen Entwickler auch die Möglichkeit haben, Test-Kits für die Vision Pro zu beantragen. Diese Kits müssen von den Entwicklern bezahlt werden, ähnlich wie die Test-Kits für den ersten Mac mini mit Apple Silicon. Die Kits müssen zu einem späteren Zeitpunkt zurückgegeben werden.

Arbeiten mit der Brille in Apples Entwicklerzentrum

Darüber hinaus erhalten die Entwickler Zugang zu Apples Entwicklerlaboren in Cupertino, London, München, Shanghai, Singapur und Tokio. Dort haben sie die Möglichkeit, mit der Brille zu arbeiten und haben Zugriff auf alle Ressourcen und Ingenieure von Apple.

Die aktualisierte Version von TestFlight unterstützt außerdem auch iOS-Apps, die für die Vision Pro adaptiert wurden, sowie iOS 17-Apps, die mit der aktuellen Beta-Version von Xcode 15 erstellt wurden.

Die Vision Pro wird voraussichtlich Anfang 2024 in den USA eingeführt, allerdings ist noch unklar, wann die Brille in anderen Märkten verfügbar sein wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien   0

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass [...]