Hübscher als Google: Apple Maps gewinnt neue Fans, euch auch?Vorherige Artikel
Apple GPT: Wie ein Large Language Model beim iPhone-Konzern umgesetzt werden könnteNächster Artikel

Bilder: So dünn sollen die Ränder des iPhone 15 werden

iPhone, News
Bilder: So dünn sollen die Ränder des iPhone 15 werden
Ähnliche Artikel

Das iPhone 15 soll mit noch dünneren Rändern kommen. Dies wird sich wohl vor allem bei den beiden Pro-Modellen bemerkbar machen. Neue Bilder zeigen nun, wie die neuen iPhone-Modelle mit den superschmalen Rändern aussehen könnten.

Das kommende iPhone 15 könnte mit noch schmaleren Rändern daherkommen als je zuvor. Neue Bilder, geteilt vom bekannten Leaker Ice Universe, zeigen angeblich, wie das iPhone 15 aussehen wird und stützen damit die Vermutung einer weiteren Designänderung.
Gemäß früheren Leaks wird erwartet, dass Apple die schmalsten Ränder aller Smartphones bisher einführt. Bisher rangierte das Unternehmen eher im unteren Mittelfeld in Bezug auf die Randgröße.

Kommt die Dynamic Island in alle neuen iPhones?

Die neuen Bilder, die angeblich das iPhone 15-Lineup zeigen, deuten darauf hin, dass der Rand noch schmaler sein wird. Darüber hinaus wird vermutet, dass Apple die Dynamic Island in diesem Jahr auch auf das Standard-iPhone und das größere Plus-Modell erweitern wird, um eine harmonisierte Optik zu schaffen.
Ice Universe hat in der Vergangenheit bereits verschiedene zutreffende Prognosen gemacht, wie zum Beispiel die Verkleinerung der Notch. Ob seine Vorhersagen für das iPhone 15-Lineup ebenfalls eintreffen, bleibt abzuwarten. Das Release wird für September erwartet.
Was haltet ihr von den Leaks zum iPhone 15-Lineup? Teilt gern eure Meinung in den Kommentaren unter dem Artikel.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]