Kein Interesse: Netflix will nicht auf die Vision ProVorherige Artikel
Apple verteilt macOS Ventura 13.5 für alle NutzerNächster Artikel

Für alle Nutzer: iOS 16.6 und iPadOS 16.6 sind da

iOS, News
Für alle Nutzer: iOS 16.6 und iPadOS 16.6 sind da
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend endlich die finale Version von iOS 16.6 und iPadOS 16.6 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update kann damit geladen und installiert werden. Die Aktualisierung enthält keine neuen Features.

Apple hat am heutigen Abend endlich iOS 16.6 und iPadOS 16.6 für alle Nutzer zum Download zur Verfügung gestellt. Vorige Woche war der Release Candidate an die Entwickler verteilt worden und dieser war wohl identisch mit dem finalen Release des Updates.

Die neue Version für iPhone und iPad kann wie üblich direkt am Gerät geladen und installiert werden.

Keine neuen Funktion im Update angekündigt

Anders anfangs vermutet, beinhaltet die neue Version keine neuen Features oder Änderungen. Apple spricht lediglich von allgemeinen Verbesserungen bei Performance und Sicherheit und empfiehlt das Update allen Nutzern zur Installation.

Den RC haben wir in der Redaktion schon seit einigen Tagen im Einsatz  und es zeigen sich keine nachteiligen Effekte.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]