Twitter unter Druck: Immer weniger Nutzer zwitschernVorherige Artikel
Ist die Vision Pro viel zu teuer? So viel würden Verbraucher für VR-Brille ausgebenNächster Artikel

Neues MacBook Pro: M3-Version dieses Jahr erwartet

Mac, News
Neues MacBook Pro: M3-Version dieses Jahr erwartet
Ähnliche Artikel

Berichten zufolge ist es wahrscheinlich, dass Apple noch in diesem Jahr ein MacBook Pro mit dem M3-Chip vorstellt. Eine weitere Quelle unterstützt diese Prognose und deutet darauf hin, dass das Modell in den kommenden Monaten erscheinen wird. Es wird jedoch erwartet, dass die High-End-Versionen des Chips noch etwas länger auf sich warten lassen.

Mark Gurman, Redakteur bei Bloomberg, hatte bereits am Wochenende vorausgesagt, dass die ersten M3-Macs möglicherweise im Herbst erscheinen könnten, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Eine neue Prognose, die auf Branchenquellen in Taiwan verweist, besagt nun, dass Apple im dritten Quartal diesen Jahres ein MacBook Pro mit dem M3-Chip vorstellen könnte, möglicherweise sogar also etwas früher als im Oktober.

Es wird vermutet, dass das Einstiegsmodell des 13-Zoll MacBook Pro als erstes in der Pro-Reihe den neuen Chip erhalten wird. Anfangs wird der M3-Chip wahrscheinlich nur in seiner Basiskonfiguration in ersten Modellen verfügbar sein, wie die Fachzeitschrift Digitimes unter Berufung auf gut informierte Kreise zuletzt schrieb. Das MacBook Pro wurde zuletzt im Sommer letzten Jahres mit dem M2-Chip aktualisiert.

M3 Pro-MacBook erst nächstes Jahr

Im kommenden Jahr plant Apple voraussichtlich auch die Auslieferung des MacBook Pro 14 und 16 Zoll mit dem M3 Pro- und M2 Max-Chip. Diese neuen Chips werden im 3nm-Verfahren hergestellt, was bedeutet, dass sie kleiner und leistungsfähiger sind als ihre Vorgänger. Dadurch wird ein signifikanter Leistungssprung erwartet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien   0

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass [...]