Apple Watch Ultra 2: 3D-Druck soll Kosten für Apple senkenVorherige Artikel
Gestapelt, nicht gerollt: So soll der Akku im iPhone 15 größer werdenNächster Artikel

Im Oktober: Diese Macs sollen zuerst den M3-Chip bekommen

Mac, News
Im Oktober: Diese Macs sollen zuerst den M3-Chip bekommen
Ähnliche Artikel

Apple bereitet aktuell die Einführung des neuen M3-Chips vor. Er soll schneller und energiesparender werden, als die aktuelle Generation. Im Oktober werden erste Macs mit dem neuen Prozessor erwartet.

Apple plant anscheinend, im Herbst seine ersten Macs mit dem neuen M3-Chip auf den Markt zu bringen. Laut dem Journalisten Mark Gurman in seinem neuesten Newsletter von Bloomberg sollen zunächst jedoch nicht die Pro-Versionen der neuen Chips veröffentlicht werden.
Die Einführung der nächsten Chip-Generation von Apple, genannt M3, ist derzeit in vollem Gange. Diese Chips sollen voraussichtlich im Herbst erstmals in Apple Computern zum Einsatz kommen. Gurman berichtet, dass die ersten M3-Macs voraussichtlich im Oktober erhältlich sein werden.

Diese Mac sollen den M3 als erstes erhalten

Traditionell findet im September das iPhone-Event von Apple statt, in diesem Jahr gefolgt von einer Keynote im Oktober, bei der die Macs im Fokus stehen. Dies habe Gurman von seinen Quellen erfahren.
Es wird erwartet, dass zu den ersten Modellen der iMac gehören wird, wahrscheinlich in einer 24-Zoll-Variante, sowie das 13-Zoll MacBook Air und MacBook Pro, alle mit dem M3-Chip ausgestattet.
Bei den MacBook Pro Modellen mit 14 und 16 Zoll wird es Kunden erst im nächsten Jahr möglich sein, die Versionen mit M3 Pro und M3 Max zu erwerben.

Der M3-Chip soll auf einem 3 nm Herstellungsverfahren basieren, was bedeutet, dass er kleiner ist als die aktuellen Chips, die noch im 5/4 nm-Verfahren hergestellt werden. Durch die kleinere Strukturbreite kann die Logikdichte erhöht werden, was zu einer höheren Leistung oder einer verbesserten Energieeffizienz führen wird. TSMC wird voraussichtlich exklusiv für die Produktion des M3-Chips zuständig sein, wobei das 3 nm-Verfahren im Dezember offiziell in den Regelbetrieb überging.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

Braucht das iPhone einen neuen Namen?

Braucht das iPhone einen neuen Namen?   0

Gäbe es Gründe für Apple, das iPhone umzubenennen? Ein ehemaliges Mitglied aus dem Marketing-Team von Apple argumentiert, dass der Name nicht mehr den Geist der Zeit widerspiegle und stellt das [...]