Apple verteilt iOS 17 Public Beta 3 an freiwillige TesterVorherige Artikel
Für den A17: Apple hat bemerkenswerten Deal mit TSMCNächster Artikel

macOS Sonoma Public Beta 3 kann auch geladen werden

MacOS, News
macOS Sonoma Public Beta 3 kann auch geladen werden
Ähnliche Artikel

Heute Abend hat Apple auch macOS Sonoma Beta 3 für freiwillige Tester veröffentlicht. Diese neue Beta folgt ebenfalls zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Testversion. Mit den macOS Sonoma-Betas hatte es zuletzt einige größere Probleme gegeben, eine Nutzung auf einer produktiv genutzten Maschine ist nicht ratsam.

Apple hat heute Abend macOS Sonoma Public Beta 3 für die interessierten freiwilligen Tester zum Download zur Verfügung gestellt. Die neue Testversion folgt damit zwei Wochen auf die Verteilung der letzten Beta des kommenden Updates.

macOS Sonoma Public Beta 3 kann wie üblich kostenlos geladen und installiert werden, wenn der Nutzer am Public Beta-Programm von Apple teilnimmt.

Finales Update folgt im Herbst

Zuletzt führten Betas von macOS Sonoma zu erheblichen Problemen auf den Macs von Nutzern, dieses Problem trat vor allem in Beta 4 auf. Allgemein kann nicht empfohlen werden, eine Beta auf einem Mac, der produktiv genutzt wird, zu installieren. Bis auf diesen Aussetzer liefen die Betas der kommenden Updates grundsätzlich ordentlich.

Das finale Update auf macOS Sonoma wird im Herbst für alle Nutzer eines kompatiblen Macs veröffentlicht. Bis dahin dürften noch einige Betas folgen.
Wie läuft die neue Beta auf euren Macs? Lasst es uns gern in den Kommentaren unter dem Artikel wissen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

MacOS

Spotify will jetzt doch teureren HiFi-Tarif bringen, würdet ihr drauf zahlen?

Spotify will jetzt doch teureren HiFi-Tarif bringen, würdet ihr drauf zahlen?   0

Es mehren sich die Anzeichen, dass Spotify in Kürze ein Abonnement für verlustfreies Audio einführen wird. Dieses qualitativ hochwertige Angebot könnte jedoch mit einer Preiserhöhung einhergehen. Wäre euch ein Spotify-Abo [...]