Bis zu 12 TB: Zwei neue iCloud-Speicherpläne sind daVorherige Artikel
'Ted Lasso': Tim Cook schaut ganze dritte Staffel auf Vision ProNächster Artikel

iPhone 15 in Reviews: Positiv mit leichten Abstrichen

iPhone, News
iPhone 15 in Reviews: Positiv mit leichten Abstrichen
Ähnliche Artikel

Das iPhone 15 kommt bald in die Läden, die Reviews zu den neuen Modellen sind auch schon da. Diese bewerten Apples jüngste Hardware-Upgrades weitestgehend positiv, aber nicht ohne Abstriche.

Das iPhone 15 wird bald ausgeliefert und die ersten Reviews sind eingetroffen. Das iPhone 15 ist ein bedeutendes Upgrade für ein Standardmodell, jedoch sind die Rezensionen gemischt.

Die neuen Reviews gehen auf das überarbeitete Design ein und loben speziell die neu gestaltete Rückseite. Das iPhone 15 liegt angenehm in der Hand, mit seiner glatten Glasrückseite, die die Farben weich und gleichzeitig kräftig präsentiert, heißt es etwa. Darüber hinaus wird die Dynamic Island, die nun allen vier neuen iPhones zu eigen ist, positiv hervorgehoben.

The Verge begrüßt USB-C beim iPhone 15, da es den Nutzern ermöglicht, ihre iPhones mit beliebigen Kabeln von Android-Nutzern zu laden. Allerdings weisen sie auch auf eine kritische Einschränkung hin: Das iPhone 15 unterstützt nur USB 2.0 mit einer Geschwindigkeit von 480 Mbit/s. The Verge betont den extrem langsamen Datentransfer, insbesondere bei der Übertragung von Daten auf ein anderes Smartphone oder bei der Nutzung eines USB-C-Netzwerkadapters, der zu einer deutlich langsameren Internetverbindung führen kann, wenn etwa ein Gigabit-Anschluss genutzt wird. Diese geizige Einschränkung bei einem 800-Dollar-Telefon wird kritisiert.

Großes Update der Kamera

Kaum überraschend: Das neue Kamera-Setup ist ein Schwerpunkt einiger Reviews. Die Möglichkeit, Bilder mit bis zu 48 MP zu schießen, wird gelobt, jedoch wird etwa von Wired auch angemerkt, dass die Auflösung auf 12 Megapixel zurückgeschaltet wird, wenn der Ultraweitwinkelmodus gewählt wird.

Insgesamt ergibt sich aus den Reviews das Fazit, dass Apple dem Standard-iPhone ein großes Upgrade verpasst hat, was aufgrund der schwachen Verkaufszahlen des iPhone 14 wahrscheinlich auch unvermeidlich war.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien   0

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass [...]