Das iPhone 15: Dynamic Island, 48 MP-Kamera, USB-C und mehrVorherige Artikel
iOS 17 und iPadOS 17: Apple verteilt RC an EntwicklerNächster Artikel

iPhone 15 Pro: Optischer Fünffach-Zoom, neuer 3nm-Chip und neue Sat-Features

iPhone, News
iPhone 15 Pro: Optischer Fünffach-Zoom, neuer 3nm-Chip und neue Sat-Features
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend auch das iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max vorgestellt. Viele Gerüchte haben sich bestätigt, doch es gab auch Überraschungen. Der Fokus liegt klar auf der Kamera – ein Überblick.

– Das Design des iPhone 15 Pro ähnelt dem Vorgängermodell, beinhaltet jedoch dünnere Ränder und leicht abgerundete Ecken.

– Der Rahmen des iPhones besteht aus leichten und robusten Titanmaterialien.

– Es gibt vier Farboptionen: Schwarz, Silber, ein dunkler Violett/Blau-Ton und ein Goldton.

– Das Titan-Gehäuse des iPhones macht es zu den leichtesten Pro-Modellen aller Zeiten.

– Das iPhone 15 Pro ist sowohl in der 6,1-Zoll- als auch in der 6,7-Zoll-Version als iPhone 15 Pro Max erhältlich.

Mehr Performance durch 3nm-Chip

– Das iPhone 15 Pro ist mit dem leistungsstarken A17 PRO Chip ausgestattet, der die erwartete 3-Nanometer-Architektur aufweist.

– Der A17 Pro Chip besteht aus sechs Kernen für „laut Apple „unglaubliche Grafik“ und bietet eine neue „Apple Shader Architektur“.

– Der Chip verfügt über 19 Milliarden Transistoren und eine 16-Kern-Neural Engine, die doppelt so schnell arbeitet wie zuvor.

– Mit der neuen Grafiktechnologie bietet das iPhone 15 Pro ein 4-fach schnelleres Hardware-Raytracing für flüssigere Spiele und AR-Anwendungen.

– Das Gerät verfügt über MetalFX Upscaling, das für effizientere Leistung und weniger Akkuverbrauch sorgt.

– USB-C ermöglicht eine 20-mal schnellere Übertragungsgeschwindigkeit über Kabel im Vergleich zu USB 2.

Die Kamera:

– Das iPhone 15 Pro ist mit einem verbesserten 48-Megapixel-Sensor ausgestattet, der beeindruckende Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht.

– Die optische Bildstabilisierung im Sensor bietet nun eine Stabilisierung in drei Achsen.

– Das iPhone 15 Pro Max verfügt über einen 5-fachen optischen Zoom, während das iPhone 14 Pro einen 3-fachen optischen Zoom bietet.

– Es gibt insgesamt sieben Kamera-Modi mit einer optischen Brennweite von 13 bis 120 mm, um verschiedene Aufnahmen von Makro bis Zoom zu ermöglichen.

– Nutzer können nun die Standard-Kamera nach ihren Vorlieben anpassen.

– Eine neue Generation von Smart HDR ermöglicht natürlichere Porträtfotos mit besserer Belichtung der Personen und des Hintergrunds.

– Das iPhone 15 Pro kann auch 4K60 ProRes-Aufnahmen machen und diese direkt über USB-C auf einen externen Datenträger speichern.

– Mit der Vision Pro-Funktion können nun 3D-Aufnahmen mit der Weitwinkel- und Ultraweitwinkel-Linse gemacht werden.

Weitere Neuerungen

– Das iPhone 15 Pro bietet eine neue Hintergrund-Geräuschunterdrückung bei Telefonaten.

– Das SAT-Feature wurde erweitert und bietet nun auch Pannendienst-Funktionen in verschiedenen Ländern,

Preise und Verfügbarkeit

Der Start der Vorbestellungen ist am kommenden Freitag, eine Woche darauf beginnen die Auslieferungen.
Die Dollarpreise steigen nicht, die Speicherkonfigurationen bleiben unverändert.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

tvOS 17.5 kann ebenfalls als Beta 3 von Entwicklern geladen werden

tvOS 17.5 kann ebenfalls als Beta 3 von Entwicklern geladen werden   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 17.5 Beta 3 für die registrierten Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Die neue Testversion folgt damit eine Woche auf die Verteilung der letzten [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x