Einschnitt: Hermès entfernt alle Apple Watch-Bänder von WebsiteVorherige Artikel
Vor dem Aus: Das iPhone 13 Mini ist wohl bald GeschichteNächster Artikel

iPhone-Keynote im Livestream: So seht ihr zu

Apple, News
iPhone-Keynote im Livestream: So seht ihr zu

Nur noch wenige Stunden, dann steigt die Keynote zur Vorstellung der neuen iPhones. Natürlich erfahrt ihr auch bei uns, was Apple später vorstellt, doch die Veranstaltung wird von Apple bekanntlich auch im Livestream übertragen und zwar auf verschiedenen Kanälen.

Apples September-Keynote steht vor der Tür, ab 19:00 Uhr wird die Veranstaltung, die wie üblich in den letzten Jahren vorab produziert wurde, von Apple im Livestream übertragen. Hierbei nutzt der Konzern wieder verschiedene Kanäle.

Die Keynote kann einerseits auf Apples Sonderseite für Events betrachtet werden. Nötig dafür ist ein macOS mit halbwegs aktuellem Safari oder eine zeitgemäße iOS-Version, unter Windows wird der Edge-Browser gebraucht.

Keynote auch auf YouTube und dem Smart TV

Natürlich läuft die Keynote auch diesmal wieder auf YouTube, dort ist die entsprechende Übertragung schon lange vorbereitet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Darüber hinaus ist das Event auch in der Apple TV-app zu sehen, die es inzwischen nicht nur auf der TV-Box von Apple gibt, sondern auch für eine Reihe von Smart TVs verfügbar gemacht wurde.

Dort ist die Veranstaltung noch nicht zu sehen, sie wird einige Minuten vor Start der Keynote von der Startseite aus aufrufbar sein.

Wir berichten in einem Liveticker und unserer aktuellen Berichterstattung über die neu vorgestellten Produkte.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen   0

In der kommenden Version von Apples Betriebssystem, iOS 18, könnte möglicherweise ein innovativer Suchassistent in Safari integriert werden. Aufschluss darüber gibt der Backend-Code auf den Servern des Unternehmens, welcher Anzeichen [...]