Apple könnte in Südkorea zu Geldstrafe verurteilt werdenVorherige Artikel
OLEDs im iPad: Auch Mini und Air sollen umgestellt werdenNächster Artikel

iOS 17 macht WLAN-Probleme auf manchen iPhones, bei euch auch?

iOS, News
iOS 17 macht WLAN-Probleme auf manchen iPhones, bei euch auch?
Ähnliche Artikel

iOS 17 ist ohne größere Katastrophen an den Start gegangen, doch einige kleinere Probleme tauchen doch auf. So ist bei manchen Nutzern die WLAN-Nutzung deutlich beeinträchtigt. Es scheinen vor allem neuere Modelle von dem Bug betroffen zu sein. Habt ihr ähnliche Probleme?

Jedes größere iOS-Update bringt kleinere oder größere Bugs und Probleme mit sich. Was das angeht, verlief der Start von iOS 17 recht unauffällig, gravierende, großflächig auftretende Fehler wurden nicht gemeldet, kleinere Unrundheiten gibt es aber doch, etwa bei der Nutzung des WLANs.

Inhalte laden langsam oder gar nicht

So berichteten Leser der Seite 9to5Mac, dass ihr iPhone unter iOS 17 teils nur eine sehr schlechte WLAN-Performance liefert. Inhalte laden bei betroffenen Nutzern sehr langsam, manchmal ist auch gar keine Datennutzung über WLAN möglich. Dies betrifft verschiedene Apps wie TikTok oder auch Safari.

Beobachtungen nach verschwindet das Problem teilweise nach einigen Minuten, auch das manuelle Trennen und erneutes Verbinden kann helfen.

Es könnten besonders neuere Modelle betroffen sein, so berichten Betroffene von dem Fehler auf dem iPhone 15 Pro Max und dem iPad Pro mit M2-Chip.

Hier klicken, um den Inhalt von Reddit anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Reddit.

Der Fehler wird auch bereits in den sozialen Medien wie Reddit diskutiert. Auch in der Apple-Supportcommunity gibt es bereits Einträge zu dem Phänomen.

Habt ihr auch Schwierigkeiten bei der WLAN-Nutzung auf euren Geräten unter iOS 17 und welche Modelle verwendet ihr? Schildert eure Erfahrungen gern in den Kommentaren unter dem Artikel.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]