Jetzt günstig: Ladegeräte von Anker teils deutlich reduziertVorherige Artikel
Ein Handy, zwei Accounts: WhatsApp bringt Mehrfachkonten für iOSNächster Artikel

Neue iPads nicht mehr 2023: Vorstellung im März erwartet

iPad, News
Neue iPads nicht mehr 2023: Vorstellung im März erwartet
Ähnliche Artikel

Apple hat allen Gerüchten zum Trotz diesen Oktober bislang keine neuen iPads vorgestellt. Die neuen Modelle werden nun im kommenden Jahr erwartet. Mehrere neue iPads könnte Apple im März 2024 vorstellen.

Trotz anhaltender Spekulationen wird Apple in diesem Jahr wahrscheinlich keine weiteren iPad-Modelle auf den Markt bringen. Laut Mark Gurman, einem Redakteur von Bloomberg mit hoher Trefferquote in Bezug auf Apple-Vorhersagen, wird das Unternehmen voraussichtlich erst im Frühjahr neue iPads einführen.

Neues iPad Mini, iPad Air und Einsteiger-iPad im kommenden Frühling

War bislang gemäß verschiedener Leaks von einem Launch im Oktober die Rede, sollte nun im März mit neuen Modellen gerechnet werden. Apple arbeite demnach an der Enthüllung eines iPad Mini 7, eines iPad Air 6 und eines neuen Einsteiger-iPads. Ein größeres Update für das iPad Pro wird ebenfalls erwartet, allerdings könnte dies erst im kommenden Herbst vorgestellt werden.

Mit Blick auf das Zubehör wird der Apple Pencil der ersten Generation wahrscheinlich bald eingestellt, da Apple keine neuen iPad-Modelle mit Lightning-Anschluss mehr präsentiert. Unklar bleibt jedoch, ob und wann ein neuer Apple Pencil mit den gleichen oder erweiterten Funktionen der zweiten Generation auf den Markt kommen wird. Zuletzt war der neue Apple Pencil vorgestellt worden, der zwar über USB-C verfügt, einige wichtige Funktionen des Apple Pencil 2 allerdings nicht besitzt, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Es bleibt unklar, ob Apple noch einen leistungsfähigeren Stift hinterher schieben möchte.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung   0

Kurz vor dem Eröffnungsspiel der Deutschen Mannschaft zur Euro 2024 hat die Deutsche Telekom mit größeren Problemen zu kämpfen. Mobilfunkkunden haben vielfach keinen Empfang oder Probleme mit der Datenverbindung. Auch [...]