Eure Lieblingsmusik: Spotify-Jahresrückblick 2023 jetzt daVorherige Artikel
Vision Pro: Spekulative Prognose sieht riesige VerkaufszahlenNächster Artikel

iOS 17.2: Standardton für Push-Nachrichten lässt sich ändern

iOS, News
iOS 17.2: Standardton für Push-Nachrichten lässt sich ändern
Ähnliche Artikel

Die kommende Aktualisierung von iOS 17.2 von Apple bringt eine neue Funktion zur Anpassung von Tönen und Vibrationen bei Push-Nachrichten. Bisher konnte der Standardton, der zur Mitteilung neuer Mitteilungen verwendet wird, nicht geändert werden. In der neuesten Beta-Version von iOS 17.2 ist es jedoch möglich, diesen Standardton durch einen anderen zu ersetzen.

Nutzer haben mit der kommenden Aktualisierung von iOS die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Benachrichtigungstönen zu wählen, was eine gewisse Flexibilität bietet.

Auch Haptik lässt sich bald verändern

Darüber hinaus gestattet iOS 17.2 auch, das haptische Feedback für Push-Nachrichten zu ändern.

Die bisherige Standardklingel für Push-Nachrichten wurde mit iOS 17 durch einen neuen, subtileren elektronischen Ton ersetzt. Obwohl einige Benutzer den neuen Ton bevorzugen, andere den alten, kann der alte Dreiklang nicht zurückgeholt werden. Das gleiche gilt für die haptische Antwort, die sich mit iOS 17 verändert hatte und jetzt durch eine leicht schwingende Vibration ersetzt wurde.

Mit den neuen Einstellungen, die mit iOS 17.2 verfügbar sind, können Nutzer die Töne und das haptische Feedback an ihren Geschmack anpassen. Diese Anpassungen können im Bereich „Töne & Haptik“ vorgenommen werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

tvOS 17.4: Release Candidate für Entwickler ist da

tvOS 17.4: Release Candidate für Entwickler ist da   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 17.4 als Release Candidate für die registrierten Entwickler bereitgestellt. Die wohl letzte Fassung folgt eine Woche auf die Verteilung der vorangegangenen Beta an die [...]