iPhone SE 4: Apple setzt auf alten AkkuVorherige Artikel
Meta startet Threads diese Woche in EuropaNächster Artikel

Verräterische Push-Nachrichten | keine iMessage-Öffnung in der EU und 6G-Pläne – Apfelplausch 318

Apple, News, Podcast
Verräterische Push-Nachrichten | keine iMessage-Öffnung in der EU und 6G-Pläne – Apfelplausch 318
Ähnliche Artikel

Damit hatten Nutzer wohl kaum gerechnet: Behörden können auch Einblick in die Push-Nachrichten nehmen. Noch ist unklar, wie umfangreich diese Möglichkeit bereits genutzt wurde. Das und mehr ist heute Thema in der Sendung – willkommen zur Episode 318.

Natürlich legen wir erstmal ein wenig mit Post von euch los, die uns tatsächlich kaum jemals ausgeht, bevor wir in die Themen einsteigen.

Kapitelmarken

  • 00:00:00: Intro und Hörermails: Verkauf von Apple Produkten und Lukas‘ Cleverbuy Update | Slo-Motion iPhone-Bug und mehr | Sichtschutzfolien fürs iPhone
  • 00:17:50: Können Push-Nachrichten abgehört werden?
  • 00:26:40: iOS 17.2 macht Telekamera im iPhone 15 Pro besser
  • 00:30:40: Spekulationen: Nachfolger für die Apple Card in Aussicht | iMessage wird doch nicht zerschlagen
  • 00:51:00: Gerücht: Unter-Display-Kamera in 2 Jahren im iPhone?
  • 01:00:30: Apple arbeitet an 6G | Schnipsel: iPad und Macs 2024

Apfelplausch hören

Die ausgespähte Push-Nachricht

Das dürfte viele Nutzer überrascht haben: Apple und Google müssen Behörden wohl weltweit regelmäßig auch Einblick in Push-Nachrichten von Nutzern gewähren. Daraus ergeben sich gewichtige Folgen, die wir ein wenig einordnen erläutern wollen. Wie gravierend diese Praxis für die Privatsphäre der Nutzer ist, ist noch nicht absehbar.

Wie geht es weiter mit der Apple Card?

Nun, nicht mehr mit Goldman Sachs, so viel ist sicher. Doch es könnte sich ein Nachfolger für Apples Kreditkarte gefunden haben, wir sprechen über den möglichen Kandidaten.

Bleibt iMessage weiter verschlossen?

Das wäre Apple am liebsten und vielleicht entgeht Apples Messenger der Regulierung durch die EU tatsächlich, wir sprechen über die Hintergründe.

Die Kamera unter dem Display

UPC wird die Technik genannt und Apple und seine Zulieferer arbeiten daran, allerdings wird es noch ein Weilchen dauern, bis es so weit ist, denn die Herausforderungen sind beträchtlich.

Weitere Themen der Sendung

5G ist Apple wohl entweder zu schwierig oder nicht schwierig genug, weshalb man gleich schon einmal mit 6G loslegen möchte. Neue iPads werden wir indes wohl etwas früher sehen und Metas neues soziales Netzwerk in Europa auch.

Apfelplausch unterstützen

Als Hörerpost im Plausch sein?

…dann schreibt uns eure Fragen, Anmerkungen, Ideen und Erfahrungen an folgende Adressen:

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Hören!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung   0

Kurz vor dem Eröffnungsspiel der Deutschen Mannschaft zur Euro 2024 hat die Deutsche Telekom mit größeren Problemen zu kämpfen. Mobilfunkkunden haben vielfach keinen Empfang oder Probleme mit der Datenverbindung. Auch [...]